Hauptmenü

Kultur macht Schule

© Sven Mathiasen

Ein vielfältiges Angebot ermöglicht Schülerinnen und Schülern kulturelle Begegnung und Auseinandersetzung mit künstlerischen Inhalten.

Kultur macht Schule fördert, vernetzt, berät, finanziert – und ermöglicht jährlich rund 85‘000 Aargauer Schülerinnen und Schülern die Teilhabe an Kulturinstitutionen und der künstlerischen Praxis. Durch ein breit verzweigtes Netzwerk im Kultur- und Bildungsbereich sollen Begegnungen mit Kunstschaffenden und Kulturinstitutionen zum festen Bestandteil der Bildung werden.

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Adobe Flash Players und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

Impulskredit

Mit dem Impulskredit finanziert Kultur macht Schule die Auseinandersetzung mit kulturellen und künstlerischen Inhalten.

  1. Jugendliche sitzen vor einer Lichtinstallation

    Top Thema - Angebote für Schulklassen

    Ein vielfältiges Angebot ermöglicht Schülerinnen und Schülern kulturelle Begegnung und Auseinandersetzung mit künstlerischen Inhalten.

  2. Mann mit Mütze interagiert mit einem Plüschhasen.
    © Nesa Gschwend

    Top Thema - Theaterfunken Programm 2022

    Das Programm des Theaterfunkens 2022 ist online. Die Anmeldungen zu den Vorstellungen sind ab jetzt direkt bei den Theaterinstitutionen möglich.

  3. Top Thema - Prozessor

    Prozessor unterstützt die Entwicklung von Vermittlungsprojekten von A bis Z.

  4. Eine Person mit Helm und eine Person im Hintergrund befinden sich auf einer Bühne

    Top Thema - Theaterfunken

    Von Oktober bis Dezember findet im Aargau das dezentrale Theaterfestival für die Volksschule statt. Das Programm ist online veröffentlicht.

  5. Ein post-it mit einem Smiley liegt auf einer Tastatur

    Dienstleistungen - Newsletter

    Der Newsletter informiert über aktuelle Vermittlungangebote, Projekte und Themen.

  6. Ansicht des Publikation Wechselwirkungen mit Schriftzug und Foto von Kartoffeln als Hintergrund.

    Top Thema - Veröffentlichungen

    Kultur macht Schule veröffentlicht Publikationen für die Praxis und leistet damit einen Beitrag zum Wissensaufbau.