Navigation

Sprunglinks

Kultur

Der Kanton Aargau weist ein vielfältiges und buntes Kulturleben in allen Regionen auf.

Die vielfältigen kulturellen Aktivitäten und das Kulturschaffen im Kulturkanton Aargau können dank des Kantonalen Kulturgesetzes finanziell unterstützt werden. Inhaltlich gibt das Kulturgesetz die drei Hauptaufgabenfelder vor: die Kulturförderung, die Kulturpflege und die Kulturvermittlung. Ein wichtiges kulturpolitisches Instrument ist das kantonale Kulturkonzept, das alle sechs Jahre überarbeitet wird.

Aktuell

Kulturkanton Aargau

Der Kulturkanton Aargau setzt in der Kulturförderung, in der Kulturpflege und in der Kulturvermittlung immer wieder innovative und einzigartige Akzente. Der Kulturkanton besitzt ein reichhaltiges, national und international bekanntes Kulturerbe, gleichzeitig zeichnet sich der Aargau aber auch durch Kulturinstitutionen aus, die mit ihren Sammlungen, Ausstellungen und Angeboten nicht nur innerhalb des Kantons sondern schweizweit bekannt sind. Charakteristisch am Kulturkanton Aargau ist, dass Kultur nicht nur in den Zentren stattfindet sondern ebenso stark in den Regionen verankert ist und sich weiträumig über das ganze Kantonsgebiet verteilt.

Kulturförderung

Der Kanton Aargau fördert Kultur nach qualitativen und kulturpolitischen Kriterien. Er fördert hauptsächlich Personen, Projekte, Programme, Veranstaltungen, Institutionen und Organisationen mit Bezug zum Aargau. Er unterstützt nur Veranstaltungen und Institutionen, die öffentlich zugänglich sind.

Kulturpflege

Der Schutz, die Erhaltung und die Pflege des kulturellen Erbes ist eine generationenübergreifende Aufgabe, die sich mehrere kantonale Institutionen und Stellen teilen: die Kantonsarchäologie, die Kantonale Denkmalpflege, Bibliothek und Archiv Aargau sowie das Aargauer Kunsthaus, das Museum Aargau mit ihren Sammlungen.

Kulturvermittlung

Mit verschiedenen Massnahmen vermittelt der Kanton Aargau Kultur, Kunst und Geschichte an breite Bevölkerungskreise und setzt sich für deren kulturelle Teilhabe ein. Der Kanton fördert insbesondere das kreative Potential von Kindern und Jugendlichen mit gezielten Angeboten und sorgt für die Vermittlung von kulturellen Inhalten und der künstlerischen Praxis. Kulturinstitutionen, Kulturschaffende und Vermittlungsfachpersonen werden bei der Entwicklung und Umsetzung von qualitativ hochstehenden Vermittlungsangeboten durch Aargauer Förderstellen finanziell, koordinativ und fachlich unterstützt.