Hauptmenü

Kultur

Die Abteilung Kultur stärkt die kulturelle Vielfalt, fördert das Aargauer Kulturschaffen, bewahrt das kulturelle Erbe und erleichtert der ganzen Bevölkerung den Zugang zur Kultur. © tanz und kunst königsfelden

Der Kanton Aargau weist ein vielfältiges und buntes Kulturleben in allen Regionen auf.

Die vielfältigen kulturellen Aktivitäten und das Kulturschaffen im Kulturkanton Aargau können dank des Kantonalen Kulturgesetzes finanziell unterstützt werden. Inhaltlich gibt das Kulturgesetz die drei Hauptaufgabenfelder vor: die Kulturförderung, die Kulturpflege und die Kulturvermittlung. Ein wichtiges kulturpolitisches Instrument ist das kantonale Kulturkonzept, das alle sechs Jahre überarbeitet wird.

Aktuell

Slider: MjE3NDk5NQ Bild 11

Förderprogramm DigiCulture

Digitale Projekte aufgepasst! Bei DigiCulture können Aargauer Kulturinstitutionen und Festivals finanzielle Unterstützung und Beratung beantragen.

Kulturkanton Aargau

Der Kulturkanton Aargau setzt in der Kulturförderung, in der Kulturpflege und in der Kulturvermittlung immer wieder innovative und einzigartige Akzente. Der Kulturkanton besitzt ein reichhaltiges, national und international bekanntes Kulturerbe, gleichzeitig zeichnet sich der Aargau aber auch durch Kulturinstitutionen aus, die mit ihren Sammlungen, Ausstellungen und Angeboten nicht nur innerhalb des Kantons sondern schweizweit bekannt sind. Charakteristisch am Kulturkanton Aargau ist, dass Kultur nicht nur in den Zentren stattfindet sondern ebenso stark in den Regionen verankert ist und sich weiträumig über das ganze Kantonsgebiet verteilt.

  1. Kantonales Kulturkonzept

    Das kantonale Kulturgesetz beinhaltet Grundsätze und Ziele und formuliert Massnahmen für die Kulturförderung, -pflege und -vermittlung von 2017-2022.

  2. Kantonales Kulturforum

    Ziel des einmal jährlich stattfindenden Kulturforums ist der Austausch unter den kulturellen Akteuren und die Diskussion über aktuelle Themen.

  3. Hallo! Kulturerbe.

    Der Kanton Aargau besitzt ein reiches Kulturerbe, das allen Bewohnerinnen und Bewohnern gehört und durch die Verfassung des Kantons geschützt ist.

  4. Podcast KulturReportAGe

    Hören Sie auf dem Podcast die Vielfalt des Kulturkantons Aargau und nehmen jederzeit und von überall Teil am Aargauer Kulturleben.

  5. Erinnerungskultur

    Der Kanton setzt sich mit wichtigen historischen Ereignissen seiner Geschichte und Vorgeschichte auseinander.

Kulturförderung

Der Kanton Aargau fördert Kultur nach qualitativen und kulturpolitischen Kriterien. Er fördert hauptsächlich Personen, Projekte, Programme, Veranstaltungen, Institutionen und Organisationen mit Bezug zum Aargau. Er unterstützt nur Veranstaltungen und Institutionen, die öffentlich zugänglich sind.

  1. Swisslos-Fonds

    Die Gelder des kantonalen Swisslos-Fonds dienen der Unterstützung gemeinnütziger oder wohltätiger Zwecke.

  2. Aargauer Kuratorium

    Das Aargauer Kuratorium fördert als unabhängiges Fachgremium und auf der Basis seines gesetzlichen Auftrags aktuelle Aargauer Kultur.

  3. DigiCulture

    DigiCulture ermöglicht Kulturinstitutionen und Festivals im Kanton Aargau eine längerfristige Entwicklung im digitalen Bereich.

  4. Betriebsbeiträge

    Das Kulturgesetz ermöglicht die Zusprechung von Betriebsbeiträgen an kulturelle Institutionen von mindestens kantonaler Bedeutung.

Kulturpflege

Der Schutz, die Erhaltung und die Pflege des kulturellen Erbes ist eine generationenübergreifende Aufgabe, die sich mehrere kantonale Institutionen und Stellen teilen: die Kantonsarchäologie, die Kantonale Denkmalpflege, Bibliothek und Archiv Aargau sowie das Aargauer Kunsthaus und das Museum Aargau mit ihren Sammlungen.

  1. Kantonsarchäologie

    Die Kantonsarchäologie ist die Fachstelle für Archäologie und erforscht die Vergangenheit des Menschen anhand von materiellen Überresten.

  2. Kantonale Denkmalpflege

    Die Kantonale Denkmalpflege erforscht, inventarisiert, schützt, pflegt und sichert Baudenkmäler in ihrem gewachsenen Zusammenhang.

  3. Bibliothek und Archiv Aargau

    Bibliothek und Archiv Aargau vereint die Institutionen Kantonsbibliothek und Staatsarchiv sowie das Ringier Bildarchiv und die Bibliotheksförderung.

Kulturvermittlung

Mit verschiedenen Massnahmen vermittelt der Kanton Aargau Kultur, Kunst und Geschichte an breite Bevölkerungskreise und setzt sich für deren kulturelle Teilhabe ein. Der Kanton fördert insbesondere das kreative Potential von Kindern und Jugendlichen mit gezielten Angeboten und sorgt für die Vermittlung von kulturellen Inhalten und der künstlerischen Praxis. Kulturinstitutionen, Kulturschaffende und Vermittlungsfachpersonen werden bei der Entwicklung und Umsetzung von qualitativ hochstehenden Vermittlungsangeboten durch Aargauer Förderstellen finanziell, koordinativ und fachlich unterstützt.

  1. Kultur macht Schule

    Ein vielfältiges Angebot ermöglicht Schülerinnen und Schülern kulturelle Begegnung und Auseinandersetzung mit künstlerischen Inhalten.

  2. Aktion Eingeladen

    Die Aktion Eingeladen lädt ausserkantonale Schulklassen ein, 50 Aargauer Museen, Schlösser und Ausstellungen kostenlos zu entdecken.

  3. Impulskredit

    Mit dem Impulskredit finanziert Kultur macht Schule die Auseinandersetzung mit kulturellen und künstlerischen Inhalten.

  4. Prozessor

    Prozessor ist ein Gefäss zur Entwicklung von längerfristigen Kulturvermittlungsprojekten mit Aargauer Schulen.