Informationen für Kulturschaffende

Die Fachstelle Kulturvermittlung pflegt im Rahmen von Kultur macht Schule ein breites Netzwerk im Kultur- und Bildungsbereich. Die Partnerschaften mit Kulturinstitutionen, Kulturschaffenden und Kulturvermittelnden sind im Programmheft Kultur macht Schule ersichtlich.

In einer Turnhalle mit hellblauem Boden stehen jugendliche in Sportkleidung im Kreis. In der Mitte zeigt ein Junge mit Baseball Mütze den Baby Freeze, eine Breakdance-Figur bei welcher Kopf und Hände auf dem Boden abgestützt werden und die Beine seitlich vom Körper abstehen.
© tanz&kunst königsfelden

Zweimal pro Jahr gibt die Fachstelle Kulturvermittlung das Programmheft Kultur macht Schule heraus. Es bietet Schulen eine Übersicht über alle Kulturvermittlungsangebote von Kulturinstitutionen und Kulturschaffenden. Interessierte Anbieterinnen und Anbieter können sich mit ihren Vermittlungsangeboten um die Aufnahme ins Programm bewerben.

Kinderhände ragen von rechts oben ins Bild und stellen mit Legofiguren und Bastelmaterial eine Filmszene dar. Ebenfalls auf der rechten Seite steht eine Videokamera, welche die Szene aufzeichnet.
© Fantoche

Die Fachstelle Kulturvermittlung trifft eine Auswahl qualitativ hochstehender Angebote aus den Disziplinen Baukultur & Gesellschaft, Kulturgeschichte, Literatur, Medienkunst & Film, Musik, Theater & Tanz sowie Visuelle Kunst und vermittelt diese über das Programmheft und dem Webauftritt an Aargauer Schulen.

Jährlich organisiert die Fachstelle Kulturvermittlung ein Netzwerktreffen für Partnerinnen und Partner. Kulturinstitutionen, Kunstschaffende und Vermittlerinnen und Vermittler können sich dabei mit Fragen zur Kulturvermittlung auseinandersetzen, Entwicklungsmöglichkeiten besprechen und Bedürfnisse klären. Die Fachstelle Kulturvermittlung berät dabei in Vermittlungsfragen.