Hauptmenü

Veterinärdienst: Das Tier im Fokus

Tiere sind keine Gegenstände und müssen artgerecht gehalten werden. Bei Unterschreitung der gesetzlichen Mindestanforderungen greift der Kanton ein. Nebst dieser Aufgabe ist der Veterinärdienst für die Sicherstellung der öffentlichen Gesundheit in allen Bereichen, die durch Tierkrankheiten gefährdet sind, zuständig.

Eine humorvolle Illustration zum Thema Veterinärdienst.
Ill.: H. Bossard © Kanton Aargau

Hier finden Sie weitergehende Informationen, Dokumente und Links zu folgenden Themen, die im Aufgabenbereich des Kantonalen Veterinärdienst liegen:

Fachexpertinnen und Fachexperten

Seine Aufgaben erfüllt der Kanton auch mithilfe seiner Fachexpertinnen und
Fachexperten: Amtliche Tierärztinnen und Tierärzte, Fleischkontrolleurinnen und Fleischkontrolleure sowie Bieneninspektorinnen und Bieneninspektoren.

Bitte beachten Sie, dass bei der Bearbeitung von Gesuchen für den Import und Export von Tieren aktuell ein höherer Zeitbedarf besteht. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Import/Export.

Bieneninspektoren des Kantons Aargau

Bieneninspektoren des Kantons Aargau

Kantonaler BieneninspektorStephan Lendenmann
Seckackerweg 9
5604 Hendschiken
079 794 29 30
Mail
Kreis 1
Bezirke:
Kulm, Zofingen
Kreis 2
Bezirke:
Aarau, Lenzburg
Kreis 3
Bezirke:
Baden, Brugg
Kreis 4
Bezirk:
Bremgarten, Muri
Kreis 5
Bezirke:
Laufenburg, Rheinfelden, Zurzach

Bienenerhebung

Die Abteilung Landwirtschaft erhebt einmal jährlich die Bienenstände des Kantons, wobei Mutationen laufend gemeldet werden können.

Bienenerhebung

Bienenstandorte und Bienen-Inspektorenkreise