Hauptmenü

Wirtschaft und Gewerbe

Die wichtigsten Fragen, Massnahmen und Bestimmungen für Wirtschaft und Gewerbe in der Energiemangellage.

Letztmals aktualisiert am 20. September 2022

In der Schweiz sprechen wir von einer Mangellage, wenn das Angebot die Nachfrage nicht mehr decken kann und auch der Markt und die Preise keine regulierende Wirkung mehr haben. Eine Energiemangellage ist eine Extremsituation mit gravierenden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen, die sich nicht vermeiden lassen und der die Wirtschaft nicht allein zu begegnen vermag. Gestützt auf das Landesversorgungsgesetz LVG ordnet in dieser Situation der Bundesrat Interventionsmassnahmen zur Energieversorgung an.

Unternehmen können über die Hotline des Bundesamts für Energie Fragen zu Energiesparmassnahmen stellen. Beantwortet werden sie von Expertinnen und Experten der Infoline von EnergieSchweiz.

Hotline des Bundesamts für Energie: Tel. 0800 005 005

Auf kantonaler Ebene steht das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) in einem regelmässigen Austausch mit den Aargauer Wirtschafts- und Gewerbeverbänden.
Diese Seite informiert Sie über Massnahmen auf kantonaler Ebene. Allgemeinere Fragen und Antworten zur Mangellage finden Sie bei den untenstehenden FAQs.

FAQ Unternehmen / Wirtschaft