Navigation

Sprunglinks

Online Schalter

Login

Kanton Aargau

Zur Homepage des Kantons AargauDepartement Bildung, Kultur und Sport

Sie sind hier:

Staatsarchiv

Das Staatsarchiv Aargau ist das zentrale Archiv des Kantons und seiner Rechtsvorgänger. Es sammelt das archivalische Kulturgut des Kantons und sorgt für die fachgerechte Aufbewahrung, Erschliessung und Vermittlung. Das Staatsarchiv ist öffentlich und für alle Interessierten innerhalb der Öffnungszeiten zugänglich.

Top Thema

Leitfaden Aktensuche

Die Guido Fluri Stiftung hat einen Leitfaden zur Aktensuche für Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen erarbeitet.

Mehr zu: Leitfaden Aktensuche
Aussenansicht Turm C© Kanton Aargau

Durch die dauerhafte Dokumentation von amtlichen Dokumenten macht das Staatsarchiv staatliches Handeln nachvollziehbar. Es dient der Rechtsstaatlichkeit, schafft Transparenz gegenüber der Bevölkerung und ermöglicht wissenschaftliche Forschung.

Seine Bestände reichen vom Hochmittelalter bis in die Gegenwart. Neben wertvollen Urkunden und Zeugnissen vormoderner Herrschaftsfixierung bewahrt das Staatsarchiv die systematische Dokumentation der Verwaltungstätigkeit seit der Kantonsgründung 1803. Seine Kernbestände ergänzt es durch Nachlässe privater Herkunft, die von öffentlichem Interesse sind.

Als Kompetenzzentrum für Archivwesen berät und unterstützt das Staatsarchiv die kantonalen Dienststellen sowie archivpflichtige öffentliche Organe in Fragen der Aktenführung und der Archivierung.

Kontaktinformationen von Mitarbeitenden (Staatskalender) (öffnet in einem neuen Fenster)

Häufig besucht

Online-Inventar

Die Archivbestände des Staatsarchivs Aargau sind online recherchierbar.

Mehr zu: Online-Inventar

Häufig besucht

Vom Pergament zum Chip

Archivgut ist Kulturgut. Die im Staatsarchiv gelagerten Dokumente machen die Geschichte des Kantons Aargau nachvollziehbar.

Mehr zu: Vom Pergament zum Chip
  • Nach oben