STC-SUH004 Salzhof, 1710 (ca.)-1740 (ca.) (Dossier (Spezialinventare))

Archive plan context


Signatur:STC-SUH004
Signatur Archivplan:SUH004
Titel:Salzhof
Ansichtsbild:
1/5
Bildlegende:1- Nördlicher Teil, Blick von Norden.
2- Detail Blattranken.
3- Akanthusblatt in der Nordwestecke.
4- Südlicher Teil, Blick von Westen.
5- Nordwestzimmer, Felderdecke.
Darin:Im 1576 erbauten sogenannten Salzhof in Suhr befindet sich im Nordostzimmer des 2. OGs eine sehr ähnliche Decke mit Akanthus und geschwungenem Blattrankenwerk wie im abgebrochenen Haus Wüthrich (ROH839.001). Sie dürfte auch von derselben Hand stammen. In den Ecken, zwischen den beiden umlaufenden Profilrahmen, ist je ein Akanthusblatt mit sieben kleinen Blattkrönchen in die tiefe Hohlkehle gelegt. Um einen ovalen, dickprofilierten Deckenspiegel schwingt sich ein äusserer, gleich profilierter Rahmen, der längs in zwei Spitzen ausläuft. Von diesen Spitzen ausgehend verlaufen Blattranken, die in flache Bänder auszulaufen scheinen. Sie überkreuzen sich zum Teil und enden partiell fast in Voluten. Die Spitzen der Blätter scheinen wieder in die Gipsdecke hineinzuwachsen. Womöglich waren ihre Enden vor der Übermalung in die Gipsdecke eingekratzt und bildeten so den Abschluss der Ranken. Im Süden grenzt das Zimmer ans Schneggen-Treppenhaus an und bildet so in der Südwestecke ein Halbrund, das anstatt einer zwei Ecken bildet, die mit je einem Akanthusblatt verziert wurden. Die Ranken mussten wurden dafür elegant etwas an den Enden gestutzt. In das einst ca. 7,10 x 5 m messende Zimmer wurde leider eine Mauer eingezogen, die die Stuckdecke fast in der Mitte teilt (nördlicher Teil 4,30 x 5 m, südlicher Teil 2,80 x 5 m). Im Nordwestzimmer befindet sich eine Felderdecke mit starken Profilrahmen, wie auch im Südwestzimmer und in den Korridoren des 1. und 2. OGs.
Technik:gegossen bzw. gezogen und Antragsstuck
Gemeinde:Suhr
Adresse:Bernstrasse Ost 55
Parzellen-Nr.:1089
Grundbuch-Nr.:518
Nutzung (Stufe 1):Profane Wohnbauten
Nutzungstyp (Stufe 2):Wohnhaus
Epoche / Baustil (Stufe 3):Régence
Entstehungszeitraum:between approx. 1710 and approx. 1740
Grundlage Datierung:Schätzung
Literatur:Michael Stettler, Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau, Bd. 1, Basel 1948, S. 172, 177-178.
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
DSI-SUH004 Bernstrasse-Ost 55, Salzhof, 1576 (Dossier (Denkmalschutzinventar))
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://www.ag.ch/denkmalpflege/suche/detail.aspx?ID=16332
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
Online queries in archival fonds