Hauptmenü

Kantonsbibliothek

Recherche und Forschung

Die Aargauer Kantonsbibliothek bietet verschiedene Möglichkeiten für erfolgreiche Recherchen.

Neben einem grossen Bestand an physischen Medien ermöglicht die Kantonsbibliothek den Zugriff auf digitale Angebote. Diese reichen von E-Books über Fachzeitschriften bis zu Nachschlagewerken.
Der Schwerpunkt des Bestandes liegt bei Sach- und Fachpublikationen zu den verschiedensten Wissensgebieten.

In der Kantonsbibliothek werden zudem bedeutende Sammlungen gepflegt und für Forscherinnen und Forscher zugänglich gemacht.

Kataloge

swisscovery

Im swisscovery des Aargauer Bibliotheksnetzes sind sämtliche gedruckten Bücher, Zeitschriften, Broschüren, DVDs und CDs im Bestand der Kantonsbibliothek verzeichnet.

Die elektronischen Ressourcen sind separat verzeichnet.

Handschriften- und Inkunabelnkataloge

Für die Recherche nach den Handschriften und Inkunabeln, die sich im Bestand der Kantonsbibliothek befinden, gibt es digitale und gedruckte Findmittel. Eine Übersicht gibt es unter Handschriften und Drucke.

Aargauer Bibliografie

Die Aargauer Kantonsbibliothek erstellt die Bibliografie der Aargauer Publikationen:

Neuerwerbungen

Elektronische Ressourcen

ebookplus - Die digitale Bibliothek

© ebookplus

Auf ebookplus können E-Books, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften orts- und zeitunabhängig über das Internet ausgeliehen werden. ebookplus ist auf den meisten Endgeräten (Smartphone, Tablet, eReader, PC) nutzbar.

  • Zugriff: Registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Kantonsbibliothek
  • Anmeldung: Mit swisscovery-Login (SWITCH edu-ID)
  • ebookplus

Anschaffungsvorschlag

Anschaffungswünsche für E-Medien können per Formular an die Kantonsbibliothek gesendet werden.

Support

Bei Fragen zum E-Medien-Angebot freut sich der Kundendienst der Kantonsbibliothek über eine Kontaktaufnahme per Formular.

Informationen und Anleitungen sind auf der Hilfeseite von ebookplus verfügbar.

OverDrive

Auf der OverDrive-Plattform des Bibliotheksnetzwerks "E-BooksSwitzerland" stehen über 6'000 englischsprachige E-Books, Hörbücher und Zeitschriften zur Verfügung. Zusätzlich bietet OverDrive auch rund 1'000 Titel in Französisch und Spanisch an.

Die E-Medien können auf Smartphones und Tablets sowie am PC optimal genutzt werden.

Mit der App Libby für Smartphones und Tablets können E-Books und Hörbücher von OverDrive bequem ausgeliehen und auf mehreren Geräten online oder offline genutzt werden.

  • Zugriff: Registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Kantonsbibliothek
  • Anmeldung: Mit swisscovery-Login (SWITCH edu-ID)
  • OverDrive

Anschaffungsvorschlag

Anschaffungswünsche für E-Medien können per Formular an die Kantonsbibliothek gesendet werden.

Support

Bei Fragen zu OverDrive freut sich der Kundendienst der Kantonsbibliothek über eine Kontaktaufnahme per Formular.

Informationen und Anleitungen sind auf der Hilfeseite von OverDrive verfügbar.

Filmstreamingportal filmfriend

Mit dem Filmstreaming-Portal filmfriend bietet die Kantonsbibliothekeine eine Alternative zu populären Streamingdiensten wie Netflix oder Amazon Prime.

filmfriend präsentiert die Filmtitel in einem attraktiven Portal. Der Katalog reicht von deutschen Klassikern über anspruchsvolle Dokumentationen bis hin zu internationalem Arthouse-Kino und Kinderserien. Das übersichtliche und gut ausgesuchte Angebot an hochwertigen Inhalten wird stetig erweitert.

filmfriend kann auf einem PC oder Mac, Tablet oder Smartphone in verschiedenen Browsern genutzt werden. Eine Übertragung auf ein TV-Gerät ist möglich. Die App "filmfriend Schweiz" für Android und iOS ist im jeweiligen Store verfügbar.

  • Zugriff: Registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Kantonsbibliothek
  • Anmeldung: Mit swisscovery-Login (SWITCH edu-ID)
  • filmfriend

Support

Filmstreamingportal AVA

AVA bietet Zugang zu europäischem und internationalem Arthouse-Kino aller Sparten und Genres – online und bequem von zu Hause aus. Neben Spielfilmen können auch Dokumentarfilme und Kurzfilme gestreamt werden, die ausserhalb von Festivals kaum zu sehen sind und bei kommerziellen Anbietern keinen Platz finden.

  • Zugriff: Registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Kantonsbibliothek
  • Anmeldung: Im Menü auf "Anmelden" klicken. Bei "Find your Institution" im Suchfeld "SWITCH edu-ID via SLSKey/PURA" eingeben und diese Optioen wählen, dann mit swisscovery-Login (SWITCH edu-ID) anmelden.
  • AVA

Support

Häufig gestellte Fragen

Beck eLibrary

Die Beck eLibrary bietet Zugang zu Lehrbüchern, Sach- und Fachbüchern sowie Praxiswerken des Verlags C.H.Beck und der UVK Verlagsgesellschaft.

In der Kantonsbibliothek sind von C.H.Beck Titel aus den folgenden Bereichen verfügbar: Altertumswissenschaft; Geschichte des 20. - 21. Jahrhunderts; Geschichte des Mittelalters und der Neuzeit; Philosophie, Religion und Theologie; Literatur, Kunst und Musik; Naturkunde, Psychologie und Medizin sowie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Von UVK sind Titel aus den Bereichen "Wirtschaft und Wirtschaftswissen", "Richtig studieren" und "Ratgeber Beruf" verfügbar.

  • Zugriff: Registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Kantonsbibliothek
  • Anmeldung: "Login" klicken, dann "Login über Shibboleth" klicken und mit swisscovery-Login (SWITCH edu-ID) anmelden.
  • Beck eLibrary

utb-studi-e-book

Über utb-studi-e-book besteht ein Zugang zu den Lehr -und Sachbücher des utb-Verlags. In der Kantonsbibliothek ist das Gesamtprogramm von utb im Volltext verfügbar (ca. 2'300 Titel). Druck und Download ist kapitelweise möglich. Die Volltextsuche erfolgt über die ganze digitale Bibliothek.

  • Zugriff: Registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Kantonsbibliothek
  • Anmeldung: "Anmelden / Registrieren" klicken, "Login über Institution" klicken, bei "Wählen Sie Ihre Institution" die Optioen "SWITCH edu-ID" auswählen und mit swisscovery-Login (SWITCH edu-ID) anmelden.
  • utb-studi-e-book

Swissdox essentials

Swissdox essentials ist ein Onlinearchiv für Schweizer Zeitungen und Zeitschriften. Die Datenbank bietet Zugriff auf über 280 Nachrichtenquellen.

  • Zugriff: Registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Kantonsbibliothek
  • Anmeldung: Unter "Login" die Option "Oder anmelden mit SWITCH edu-ID" wählen und mit swisscovery Login (SWITCH edu-ID) anmelden.
  • swissdox

Duden

Logo von Duden

Die Standardwerke von Duden beantworten kurz und prägnant alle Fragen rund um die deutsche Sprache und zu ausgewählten Spezialthemen wie Wirtschaft und Medizin.

Unter Duden Sprachwissen sind 15 Standard-Nachschlagewerke verfügbar. Mittels Volltextsuche werden alle diese Nachschlagewerke abgesucht. In vielen Bänden kann der gesuchte Begriff zudem auch im Originallayout des Buchs angeschaut werden.

  • Zugriff: Registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Kantonsbibliothek
  • Anmeldung: Auf "Jetzt loslegen" klicken, die Option "Mit Bibliotheksausweis" wählen, "AARAU (CH), Aargauer Kantonsbibliothek SWITCH edu-ID via SLSKey" aufrufen und mit swisscovery-Login (SWITCH edu-ID) anmelden.
  • Duden (über Munziger)

Nationallizenzen

Auf E-Medien, die unter einer Nationallizenz stehen, haben alle in der Schweiz wohnhaften Personen Zugriff. Voraussetzung ist ein SWITCH-edu-ID-Konto, mit dem Sie sich beim jeweiligen Anbieter authentifizieren.

Lizenziert werden vollständige und häufig genutzte Zeitschriftenarchive. Neuere Inhalte werden mit einer zeitlichen Verzögerung in die Nationallizenz aufgenommen.

Informationen zur Anmeldung und zur inhaltlichen Ausrichtung des Angebots erhalten Sie über das Konsortium der Schweizer Hochschulbibliotheken.

Verfügbare Inhalte

Aargau Digital

Auf der Plattform Aargau Digital ist die Online-Edition der Acta Helvetica verfügbar. Die Transkriptionen, die Regesten sowie die Personen- und Ortsnamenregister zur Acta Helvetica können systematisch durchsucht werden.

E-Periodica

E-Periodica ist die Plattform der ETH-Bibliothek für digitalisierte Schweizer Zeitschriften. Die ältesten Bestände auf E-Periodica datieren vom Anfang des 18. Jahrhunderts. Zugleich wird das Angebot laufend durch aktuelle Ausgaben ergänzt.

Alle Zeitschriften auf der Plattform sind frei zugänglich. Je nach Vereinbarung mit dem jeweiligen Herausgeber kann es für neuere Ausgaben eine Sperrfrist geben.

e-codices - Virtuelle Handschriftenbibliothek der Schweiz

e-codices ist die virtuelle Handschriftenbibliothek der Schweiz. Ziel von e-codices ist es, alle mittelalterlichen und eine Auswahl neuzeitlicher Handschriften der Schweiz durch eine virtuelle Bibliothek frei zugänglich zu machen.

Zurzeit sind 1885 digitalisierte Handschriften aus 76 verschiedenen Sammlungen verfügbar. Die virtuelle Bibliothek wird laufend ausgebaut.

swisscollections - Portal für Sondersammlungen

"swisscollections" ist ein Katalog für die Spezialbestände in Schweizer Bibliotheken. Auf "swisscollections" können Handschriften, alte Drucke, Musikalien, Archivbestände, Karten- und Bildmaterialien einfach recherchiert und bestellt werden. Auch Sammlungen und Nachlässe aus dem Bestand der Kantonsbibliothek sind über "swisscollections" recherchierbar.

Schweizerische Nationalphonothek (Fonoteca)

Die Schweizerische Nationalphonothek ist das Tonarchiv der Schweiz. Sie kümmert sich um das klingende Kulturgut unseres Landes. Um den Zugang zu vereinfachen, hat die Nationalphonothek ein Netz mit sogenannten audiovisuellen (AV) Arbeitsplätzen aufgebaut. An den AV-Arbeitsplätzen können sämtliche bereits digitalisierte Tondokumente aus dem Archiv der Nationalphonothek angehört werden.

Die Kantonsbibliothek bietet als einzige Institution im Aargau einen AV-Arbeitsplatz an.

Memobase

Memobase ist das Kernprodukt von Memoriav. Das Informationsportal ermöglicht der interessierten Öffentlichkeit den Zugang zu einem Netzwerk von Institutionen, die audiovisuelle Kulturgüter bewahren, und regt zur Nutzung von Fotografien, Filmen, Ton- und Videodokumenten in Bildung, Lehre und Forschung an.

Um den Zugang zu audiovisuellen Dokumenten zu verbessern, die wegen Urheber- und Schutzrechten online nicht frei zugänglich gemacht werden dürfen, bietet Memobase – in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Nationalphonothek – in der Kantonsbibliothek einen geschützten Zugang an.

  • Zugriff: Nur vor Ort an einem PC der Kantonsbibliothek möglich
  • Weitere Informationen am Infodesk
  • Memobase

Webarchiv Schweiz

e-Helvetica Access ist das Einstiegsportal zur digitalen Bibliothek der Schweizerischen Nationalbibliothek. Es ermöglicht unter anderem den Zugriff auf das Webarchiv Schweiz. Webarchiv Schweiz ist die Sammlung von Websites mit Bezug zur Schweiz. Die Nationalbibliothek und diverse Kantons- und Spezialbibliotheken bauen dieses gemeinsam und selektiv auf.

Neben diesen Websites sind elektronisch publizierte Bücher, Periodika, Hochschulschriften und Amtsschriften verfügbar. Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Zugriff zu gewissen Dokumenten eingeschränkt.

  • Zugriff: Nur vor Ort an einem PC der Kantonsbibliothek möglich
  • Weitere Informationen am Infodesk
  • Webarchiv Schweiz

FARO - Video- und Audiodatenbank SRF

FARO ist die digitale Video- und Audiodatenbank von SRF (Schweizer Radio und Fernsehen). Sie ermöglicht die Recherche und Konsultation der umfassenden audiovisuellen Inhalte aus den Radio- und Fernseharchiven von SRF.

  • Zugriff: Nur vor Ort an einem PC / Laptop der Kantonsbibliothek möglich
  • Weitere Informationen am Infodesk
  • FARO

Schweizerisches Idiotikon

Mit 150'000 Stichwörtern dokumentiert das Schweizerische Idiotikon die deutsche Sprache in der Schweiz vom Spätmittelalter bis ins 21. Jahrhundert.

Historisches Lexikon der Schweiz

Das Historische Lexikon der Schweiz (HLS) ist ein wissenschaftliches Nachschlagewerk. Es behandelt die Geschichte der Schweiz von der Urgeschichte bis zur Gegenwart in allgemein verständlicher Form.

Sammlungen und Bestände

In der Kantonsbibliothek werden bedeutende Sammlungen gepflegt und für Interessierte, Forscherinnen und Forscher zugänglich gemacht. Ausführliche Informationen zu Aargauer Publikationen, Handschriften und Drucken sowie Nachlässen sind auf der Seite Sammlungen und Bestände verfügbar.

Ausleihe und Benutzung

Mit einem gültigen Benutzungskonto der Kantonsbibliothek können Bücher, Zeitschriften und DVDs ausgeliehen sowie die elektronischen Ressourcen genutzt werden. Ausführliche Informationen sind auf der Seite Ausleihe und Benutzung verfügbar.

Im Gespräch

Entdecken Sie aktuelle Highlights aus dem Bestand der Kantonsbibliothek.

Schweizer Buchpreis

Der Aargauer Christian Haller gewinnt für seine Novelle "Sich lichtende Nebel" den Schweizer Buchpreis 2023. Der Siegertitel sowie weitere Romane von Christian Haller sind in der Kantosbibliothek ausleihbar.

Romane von Christian Haller ausleihen

Schweizer Buchpreis - Die Nominierten

Autor/inTitelAusleihe
Christian HallerSich lichtende Nebelausleihen
Demian LienhardMr. Goebbels Jazz Bandausleihen
Sarah Elena MüllerBild ohne Mädchenausleihen
Matthias ZschokkeDer graue Peterausleihen
Adam SchwarzGlitschausleihen

Deutscher Buchpreis

Tonio Schachinger erhält für seinen Roman "Echtzeitalter" den Deutschen Buchpreis 2023. Den Siegertitel sowie alle nominierten Romane sind in der Kantonsbibliothek ausleihbar.

Deutscher Buchpreis

Autor/inTitelAusleihe
Tonio SchachingerEchtzeitalterausleihen
Tomer Dotan-DreyfusBirobidschanausleihen
Raphaela EdelbauerDie Inkommensurablenausleihen
Sherko FatahDer grosse Wunschausleihen
Elena FischerParadise Gardenausleihen
Charlotte GneussGitterseeausleihen
Luca KieserWeil da war etwas im Wasserausleihen
Angelika KlüssendorfRisseausleihen
Sepp MallEin Hund kam in die Kücheausleihen
Terézia MoraMuna oder Die Hälfte des Lebensausleihen
Thomas OláhDopplerausleihen
Angelika OverathUnschärfen der Liebeausleihen
Necati ÖziriVatermalausleihen
Teresa PräauerKochen im falschen Jahrhundertausleihen
Anne RabeDie Möglichkeit von Glückausleihen
Kathrin RögglaLaufendes Verfahrenausleihen
Sylvie SchenkMamanausleihen
Clemens J. SetzMonde vor der Landungausleihen
Tim StaffelSüdsternausleihen
Ulrike SterblichDrifterausleihen

Französische Literatur

Die Kantonsbibliothek stellt ab sofort eine kleine Auswahl an ausgesuchter französischer Literatur zur Verfügung. Jeden Monat gibt es mindestens ein neues Buch auf Französisch zu entdecken.

Französische Literatur

Autor/inTitelAusleihe
Elisa Shua DusapinLe colibriausleihen
Jean-Baptiste AndreaVeiller sur elleausleihen
Ann ScottLes insolentsausleihen
Neige SinnoTriste tigreausleihen
Elisa Shua DusapinLe vieil incendieausleihen
Kevin LambertQue notre joie demeureausleihen
Virginie LinhartUne sale affaireausleihen

Leipziger Buchmesse

Unter dem Motto "Alles ausser flach!" präsentieren sich die Niederlande und Flandern als Gastland auf der Leipziger Buchmesse, die vom 21. bis 24. März 2024 stattfindet. Welche literarischen Gipfel die Autorinnen und Autoren aus den "flachen Ländern" erklimmen, können Sie in der Kantonsbibliothek entdecken.

Leipziger Buchmesse

Autor/inTitelAusleihe
Lisa WeedaAleksandraausleihen
Simone Atangana BekonoSalomés Zornausleihen
Mathijs DeenDer Taucherausleihen
Sanne de Boer´Ndranghetaausleihen
Eva MeijerDie Grenzen meiner Spracheausleihen
Eva MeijerVorwärtsausleihen
Eva MeijerDas Vogelhausausleihen
Nina PolakZuhause ist ein grosses Wortausleihen
Valentijn HoogenkampIch und Louis Clausausleihen
Judith VanistendaelPenelopes zwei Lebenausleihen
Peter TerrinDer Wachmannausleihen
Toine HeijmansIrrfahrtausleihen

Wissenschaftsbuch

Der Verlag Buchkultur und das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung küren jedes jahr das "Wissenschaftsbuch des Jahres". Ziel ist es, Leistungen der Forschung und den aktuellen Stand der Errungenschaften zu kommunizieren – in jenen Themenbereichen, die die Öffentlichkeit interessieren und berühren.

Wissenschaftsbuch 2024

Autor/inTitelAusleihe
Roman KösterMüll: eine schmutzige Geschichte der Menschheitausleihen
Christopher BlattmanWarum wir Kriege führen und wie wir sie beenden könnenausleihen
Helena BaropDer grosse Rausch: warum Drogen kriminalisiert werdenausleihen
Angela StögerElefanten: ihre Weisheit, ihre Sprache und ihr soziales Miteinanderausleihen
Jonathan B. LososVon der Savanne aufs Sofa: eine Evolutionsgeschichte der Katzeausleihen
Max NieuwdorpAchtung, Hormone: alles über die Botenstoffe, die unser Leben lenkenausleihen
Siddhartha MukherjeeDas Lied der Zelle : wie die Biologie die Medizin revolutioniert - medizinischer Fortschritt und der Neue Menschausleihen
Lisa Feldman BarrettWie Gefühle entstehen: eine neue Sicht auf unsere Emotionenausleihen
Lewis Dartnell
Being human: wie unser Körper Weltgeschichte schrieb
Ausleihen

Buchtipp

Im Winter ist es draussen kalt und ungemütlich. Die ideale Jahreszeit, um in der warmen Stube ein gutes Buch zu lesen. Hier die Tipps der Kantonsbibliothek für anregende Lesestunden.

Buchtipps für den Winter

Autor/inTitelAusleihe
Gianna MolinariHinter der Hecke die Welt
Lauren GroffDie weite Wildnis
Monika HelferDie Jungfrau
Milena MoserDer Traum vom Fliegen
Peter HandkeDie Ballade des letzten Gastes
Jon FosseDer andere Name
Daniel SchreiberDie Zeit der Verluste
Simon Sebag MontefioreDie Welt: eine Familiengeschichte der Menschheit
Annabelle HirschDer Teller
Katherine RundellWarum die Giraffe nicht in Ohnmacht fällt

Top-12-Ausleihen

Tausende von Medien werden bei uns jedes Jahr ausgeliehen. Hier die Top 12 der letzten drei Monate: Die beliebtesten Romane, Sachbücher, DVDs und E-Books zum neu entdecken oder nochmals ausleihen.

Belletristik

Belletristik
Autor/-inTitelAusleihe
Charles Ferdinand RamuzSturz in die Sonneausleihen
Robert SeethalerDas Café ohne Namenausleihen
Christine BrandDas Geheimnis der Söhneausleihen

Sachbücher

Sachbücher
Autor/-inTitelAusleihe
Gabriel ZuchtriegelVom Zauber des Untergangsausleihen
Hans Rudolf Stauffacher (Hrsg.)Dein Brief gibt mir so viel zu denkenausleihen
Peter von MattÜbeltäter, trockne Schleicher, Lichtgestaltenausleihen

DVDs

DVDs
TitelAusleihe
Ein Mann namens Ottoausleihen
Maigretausleihen
Passagiere der Nachtausleihen

E-Books

E-Books
Autor/-inTitelAusleihe
Siri HustvedtMütter, Väter und Täterausleihen
Charles Ferdinand RamuzSturz in die Sonneausleihen
Herbert Clyde LewisGentleman über Bordausleihen