Hauptmenü

Übertrittsverfahren

Die Einschulung und der Übertritt an die Oberstufe erfolgen grundsätzlich aufgrund einer Empfehlung durch die abgebende Lehrperson. Beim Wechsel von der 6. Klasse der Primarschule in die Oberstufe bildet das Beurteilungsdossier mit dem letzten Zwischenbericht die Basis für die Empfehlung.

Der Übertritt vom Kindergarten in die Primarschule und von der Primarschule in einen Oberstufentyp (Realschule, Sekundarschule oder Bezirksschule) erfolgt grundsätzlich auf der Basis einer Empfehlung durch die Kindergarten- bzw. die Primarlehrperson. Sind die Eltern bzw. die Schülerinnen und Schüler mit der Empfehlung nicht einverstanden, haben sie die Möglichkeit, Beschwerde zu erheben.

Empfehlungsverfahren

  • Spätestens bis April führt die Kindergartenlehrperson mit den Eltern bzw. die Klassenlehrperson der 6. Primarklasse mit den Eltern und der Schülerin oder dem Schüler das Übertrittsgespräch. Die Lehrperson erklärt und begründet ihre Empfehlung mit den Unterlagen im Beurteilungsdossier. Es wird schriftlich festgehalten, ob die Eltern und die Schülerin / der Schüler mit der Empfehlung der Lehrperson einverstanden sind/ist.
  • Sind sich die Lehrperson und die Eltern sowie die Schülerin / der Schüler nicht einig, entscheidet die zuständige Stelle der Gemeinde über die Zuweisung. Vor diesem Entscheid haben die Eltern und die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Argumente bei der zuständigen Stelle darzulegen (rechtliches Gehör).
  • Der Laufbahnentscheid wird den Eltern und der Schülerin / dem Schüler anschliessend von der für den Entscheid zuständigen Stelle schriftlich zugestellt. Die Eltern und die Schülerin / der Schüler haben die Möglichkeit, gegen diesen Entscheid innert 30 Tagen von der Zustellung an beim Schulrat des Bezirks Beschwerde zu erheben.

Übertritt in ...

Übertritt vom Kindergarten in die Primarschule

Bei der Empfehlung für den Übertritt in die Primarschule berücksichtigt die Kindergartenlehrperson die Entwicklung des Kindes. In besonderen Fällen kann ein Übertritt in die Einschulungsklasse oder in ein entsprechendes Angebot für Kinder und Jugendliche mit besonderen schulischen Bedürfnissen angezeigt sein.

Das Informationsblatt steht auch in weiteren elf Sprachen zur Verfügung:

Informationen zum Übertritt vom Kindergarten in die Primarschule in elf Sprachen

Oberstufe und Typenwechsel

Übertritt von der Primarschule in die Oberstufe

Bei der Empfehlung für den Übertritt in die Oberstufe (Real-, Sekundar- oder Bezirksschule) berücksichtigt die Klassenlehrperson die Leistungen in den Kern- und Erweiterungsfächern,die Selbstständigkeit, Problemlösefähigkeit und Auffassungsgabe sowie die Entwicklungsprognose.

  • Für den Übertritt in die Bezirksschule wird empfohlen, wer in den Kernfächern gute bis sehr gute und in den Erweiterungsfächern überwiegend gute Leistungen aufweist.
  • Für den Übertritt in die Sekundarschule wird empfohlen, wer in den Kernfächern überwiegend gute und in den Erweiterungsfächern überwiegend genügende bis gute Leistungen aufweist.
  • Für den Übertritt in die Realschule wird empfohlen, wer in den Kern- und Erweiterungsfächern überwiegend genügende Leistungen aufweist.

Typenwechsel in der Oberstufe

Für den Typenwechsel von der Real- in die Sekundarschule und von der Sekundar- in die Bezirksschule gilt am Ende jedes Schuljahrs das Empfehlungsverfahren. Zusätzlich können Schülerinnen und Schüler mit ausserordentlich guten Leistungen in den Kernfächern mit Empfehlung der Klassenlehrperson bereits nach dem ersten Semester der 1. Oberstufenklasse ohne Repetition eines Schuljahrs in den nächst höheren Leistungstyp wechseln.

Informationen zum Übertritt von der Primarschule in die Oberstufe und zum Wechsel des Leistungstyps (PDF, 3 Seiten, 22 KB)

Das Informationsblatt steht auch in weiteren elf Sprachen zur Verfügung:

Informationen zum Übertritt von der Primarschule in die Oberstufe in elf Sprachen

Informationen zum Übertritt von der Primarschule in die Oberstufe in elf Sprachen

Elterninformationen
TitelSprache
Shiqip (Albanisch)
Arabisch
English (Englisch)
Français (Französisch)
Italiano (Italienisch)
Hrvatski / Bosanski / Srpski
(Kroatisch / Bosnisch / Serbisch)
Português (Portugiesisch)
Espanôl (Spanisch)
Tamil (Tamilisch)
Tigrinya (Tigrinisch)
Türkce (Türkisch)

Übertritt an weiterführende Schulen der Sekundarstufe II

Bis und mit Schuljahr 2021/22

Die Übertritte an die Mittelschulen und Berufsmittelschule bis und mit Schuljahr 2021/22 erfolgen auf der Grundlage der Noten in den Fächern nach dem bisherigen Lehrplan.

Die Aufnahmebedingungen an weiterführende Schulen der Sekundarstufe II bis und mit Schuljahr 2021/22 werden im folgenden Merkblatt erläutert:

Informationen zur Aufnahme in die Mittelschulen und Berufsmittelschule (PDF, 2 Seiten, 130 KB)

Das Informationsblatt steht auch in weiteren elf Sprachen zur Verfügung:

Informationen zur Aufnahme in die Mittelschulen und Berufsmittelschule in elf Sprachen

Informationen zur Aufnahme in die Mittelschulen und Berufsmittelschule in elf Sprachen

Elterninformationen
TitelSprache
Shiqip (Albanisch)
معلومات حول القبول في المدارس الثانوي المهنية التي تُؤهل للحصول على الثانوية العامة المهنية بدءاً من العام ة والمدارس التخصّصيةالدراسي2017/2016 (PDF, 3 Seiten, 420 KB)(Arabisch)العربية
English (Englisch)
Français (Französisch)
Italiano (Italienisch)
Hrvatski / Bosanski / Srpski
(Kroatisch / Bosnisch / Serbisch)
Português (Portugiesisch)
Espanôl (Spanisch)
Tamil (Tamilisch)
Tigrinya (Tigrinisch)
Türkce (Türkisch)

Weiterführende Informationen sind auch unter den folgenden Links zu finden:

Ab Schuljahr 2022/23

Ab Schuljahr 2022/23 erfolgen die Übertritte an die Mittelschulen und Berufsmittelschule erstmals auf der Grundlage der Noten in den Fächern nach neuem Aargauer Lehrplan.

Die Aufnahmebedingungen ab Schuljahr 2022/23 werden im folgenden Merkblatt erläutert:

Das Informationsblatt steht auch in weiteren elf Sprachen zur Verfügung:

Informationen zur Aufnahme in die Mittelschulen und Berufsmittelschule ab Schuljahr 2022/23 in elf Sprachen

Informationen zur Aufnahme in die Mittelschulen und Berufsmittelschule ab Schuljahr 2022/23 in elf Sprachen

Elterninformationen
TitelSprache
Informacione për pranim në shkollat e mesme dhe në shkollat profesionale me maturë nga viti shkollor 2022/23 (PDF, 4 Seiten, 35 KB)Shiqip (Albanisch)
معلومات حول القبول في المدارس الثانوي المهنية التي تُؤهل للحصول على الثانوية العامة المهنية بدءاً من العام ة والمدارس التخصّصيةالدراسي2022/2023 (PDF, 4 Seiten, 524 KB)(Arabisch)العربية
Information regarding entrance to middle-school and vocational school granting a vocational diploma as of school-year 2022/23 (PDF, 4 Seiten, 137 KB)English (Englisch)
Informations sur l’admission dans les écoles du degré secondaire II et les écoles professionnelles conduisant à la maturité professionnelle à partir de l’année scolaire 2022/23 (PDF, 4 Seiten, 135 KB)Français (Französisch)
Informazioni sull'ammissione al livello secondario e alla scuola professionale con maturità dall'anno scolastico 2022/23 (PDF, 3 Seiten, 136 KB)Italiano (Italienisch)
Informacije o upisu u srednje škole i srednje škole za stručno obrazovanje sa maturom koje važe od školske godine 2022/23 (PDF, 4 Seiten, 232 KB)Hrvatski / Bosanski / Srpski
(Kroatisch / Bosnisch / Serbisch)
Informações relativas à admissão no Ensino Secundário e Ensino de formação profissional / vocacional de nível secundário a partir do ano lectivo 2022/23 (PDF, 4 Seiten, 142 KB)Português (Portugiesisch)
Información sobre el acceso a las escuelas medias y las escuelas de formación profesional con bachillerato profesional a partir del año escolar 2022/23 (PDF, 4 Seiten, 89 KB)Espanôl (Spanisch)
Informationen zur Aufnahme in die Mittelschulen und Berufsfachschulen mit Berufsmaturität ab Schuljahr 2022/23 (PDF, 4 Seiten, 487 KB)Tamil (Tamilisch)
ሓበሬታ ንካልኣይ ደረጃ ኣብያተ ትምህርቲን ፣ ሞያ ናይ ሞያ ብስለት ዝህባ ኣብያተ ትምህርቲ ኣብ ዓመተ ትምህርቲ 2022/23 (PDF, 3 Seiten, 201 KB)Tigrinya (Tigrinisch)
2022-2023 Eğitim-Öğretim Yılından İtibaren Ortaöğretim ve Mesleki Maturalı Mesleki Uzmanlık Ortaöğretim Okullarına Kabul Şartları (PDF, 3 Seiten, 230 KB)Türkce (Türkisch)

Mehr zum Thema

Mit dem nachfolgenden Formular können Schülerinnen und Schüler der Sekundar- und Bezirksschule den für den Übertritt an eine Mittelschule oder Berufsmittelschule mit Berufsmaturität (BMS) erforderlichen Notenschnitt berechnen.

Die Elternbroschüre informiert über die Form und den Zeitpunkt von Leistungsbeurteilungen.

Die 2. und 3. Klassen der Oberstufe (Bezirks-, Sekundar-, Realschule) im Schuljahr 2020/21 bzw. die 3. Klassen der Oberstufe im Schuljahr 2021/22 werden noch nach dem bisherigen Lehrplan unterrichtet. Für sie gelten die bisherigen Rahmenbedingungen der Beurteilung, wie sie in der nachfolgenden Broschüre beschrieben sind.