Navigation

Sprunglinks

Landwirtschaft

Der Kanton Aargau fördert eine leistungsfähige, nachhaltig produzierende und auf die Versorgungssicherheit ausgerichtete Landwirtschaft sowie die Pflege der Kulturlandschaft.

Mittels Strukturverbesserungen im Hoch- und Tiefbau, Direktzahlungen, Marketing- und Ökobeiträgen sowie durch Informations- und Beratungstätigkeit unterstützt Landwirtschaft Aargau eine wettbewerbsfähige und zukunftsträchtige Land- und Ernährungswirtschaft.

Ein wesentliches Merkmal der Aargauer Landwirtschaft ist ihre Vielseitigkeit: Es werden Ackerbau, Tierhaltung, Gemüse-, Obst- und Weinbau sowie zahlreiche Nischenproduktionen betrieben. Wichtig für die Ausgewogenheit der Aargauer Landwirtschaft sind auch ökologische Leistungen und Nebenerwerbsmodelle.

Rechtliche Grundlagen