STC-AAR064 Hunzikerhaus, 1721 (ca.) (Dossier (Spezialinventare))

Archive plan context


Signatur:STC-AAR064
Signatur Archivplan:AAR064
Titel:Hunzikerhaus
Ansichtsbild:
1/2
Bildlegende:1- 2. OG, Nordostzimmer, Eckkartusche.
2- 2. OG, Nordostzimmer, Aufsatzkamin.
Darin:Das Haus Pelzgasse 15 wurde im Jahr 1721 errichtet, nachdem ein Brand mehrere Häuser an der Gasse zerstört hatte. Bauherr war Schultheiss Johann Heinrich Hunziker. Es ist das einzige Stadtpalais in Aarau, das den an Frankreich orientierten Stil des 18. Jh. deutlich zum Ausdruck bringt. Der Nordostraum (ca. 7 x 5 m) im 2. OG des Gebäudes ist mit vier identischen Eckkartuschen mit Gitterwerk verziert. Rechts und links der Kartuschen befinden sich jeweils muschelähnliche Ausformungen, Lilienmotive schliessen die Kartuschen oben und unten ab. An der Südwand befindet sich ein Kamin, dessen Aufsatz mit zwei Eckpilastern, Flecht- und Gitterwerk im Régencestil versehen ist. Im 1. OG weist der Kamin im Korridor einen Aufsatz mit Flechtwerk und Gitterwerkkartuschen auf, der im gleichen Stil stuckiert ist wie das Zimmer im 2. OG.
Technik:gegossen bzw. gezogen
Gemeinde:Aarau
Adresse:Pelzgasse 15
Parzellen-Nr.:1752
Grundbuch-Nr.:1551
Nutzung (Stufe 1):Profane Wohnbauten
Nutzungstyp (Stufe 2):Altstadthaus
Epoche / Baustil (Stufe 3):Régence
Entstehungszeitraum:approx. 1721
Grundlage Datierung:Literatur (Archiv Denkmalpflege AG)
Literatur:Michael Stettler, Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau, Bd. 1, Basel 1948, S. 99 (Stuckaturen jedoch nicht erwähnt).
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
DSI-AAR064 Pelzgasse 15, Hunziker-Haus, 1721 (Dossier (Denkmalschutzinventar))
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://www.ag.ch/denkmalpflege/suche/detail.aspx?ID=16237
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
Online queries in archival fonds