Hauptmenü

Neue Regionalpolitik

Projekte 2024–2027

Der Kanton Aargau plant in der NRP-Umsetzungsperiode 2024–2027 ein weiteres Umsetzungsprogramm zu implementieren. Die geplante inhaltliche Ausrichtung sowie die Vergabekriterien sind den entsprechenden Merkblättern zu entnehmen. Alle Angaben verstehen sich unter Vorbehalt der Genehmigung des Umsetzungsprogrammes durch das Staatssekretariat für Wirtschaft des Bundes sowie der jährlichen Budgetgenehmigung durch den Grossen Rat des Kantons Aargau.

Wir bitten Sie, vor der Ausarbeitung des Projektantrags mit der kantonalen Standortförderung Kontakt aufzunehmen.

Projektanträge sind schriftlich unter Verwendung der entsprechenden Vorlagen (RAR, 139 KB) einzureichen.

Potenzialwerkstatt ländlicher Raum
Die kantonale Standortförderung lädt interessierte Regionen zur Teilnahme an der Potenzialwerkstatt ländlicher Raum ein. Die Potenzialwerkstatt ist ein partizipativer Prozess um Herausforderungen im ländlichen Raum zu identifizieren und gemeinsam Ideen und Projekte zur Stärkung des Aargaus als Wirtschafts- und Wohnstandort zu entwickeln. Detaillierte Informationen finden Sie im Projekt-Outline Potenzialwerkstatt (PDF, 841 KB).

Die erste Ausgabe der Potenzialwerkstatt ist bereits gestartet. Ab März 2024 wird es die Möglichkeit geben, konkrete Projektideen zu entwickeln für die Regionen Suhrental und Zurzibiet, die Stadt Mellingen und im Bereich Tourismus. Bei Interesse und Fragen melden Sie sich direkt bei Raphael Graser-Kim .