Hauptmenü

Schwerpunkte 2021-2024

Für die Jahre 2021-2024 liegt der Fokus auf der Förderung der psychischen Gesundheit von Kindern, Jugendlichen, älteren Menschen sowie deren Bezugspersonen und Angehörigen.

Die Massnahmen zur Erreichung dieser Zielgruppen werden in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk "Psychische Gesundheit Kanton Aargau", der Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz, anderen Kantonen und weiteren Organisationen umgesetzt. Die Aktivitäten im Bereich Alter werden in enger Zusammenarbeit mit der Fachstelle Alter und Familie erarbeitet.

Das Schwerpunktprogramm Psychische Gesundheit hat zum Ziel, Fachpersonen im Kanton Aargau besser zu vernetzen, die Aargauer Bevölkerung für Themen rund um die psychische Gesundheit zu sensibilisieren und Multiplikatoren weiterzubilden. So sollen bestehende Tabus zu psychischen Krankheiten gebrochen und der Weg zu Hilfeangeboten für Betroffene und Angehörige vereinfacht werden.

Um diese Ziele voranzutreiben, werden diverse Interventionen und Angebote umgesetzt. Ausserdem bietet der Kanton Aargau die Möglichkeit an, Materialien zu bestellen oder herunterzuladen.

Argumente für die Förderung psychischer Gesundheit

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Adobe Flash Players und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

Das Kurzvideo von Gesundheitsförderung Schweiz liefert Argumente, wieso die Förderung psychischer Gesundheit wichtig ist. Zudem werden Beispiele wirksamer Massnahmen aufgezeigt.