Navigation

Sprunglinks

Fristerstreckungen beantragen

Die Einreichung der Steuererklärung ist für unselbstständig Erwerbende bis zum 30. Juni 2020 und für selbstständig Erwerbende bis zum 30. September 2020 verlängert worden. Wenn die Steuererklärung nicht innert Frist eingereicht werden kann, können Sie eine Fristerstreckung beantragen.

Voraussetzungen

Voraussetzung für ein Gesuch einer Fristerstreckung ist, dass Sie die Steuererklärung für die aktuelle Steuerperiode erhalten haben.

Ablauf

  • Klicken Sie unten auf dieser Seite auf die Schaltfläche "Fristerstreckungen beantragen".
  • Füllen Sie Ihre 10-stellige Adressnummer (befindet sich oberhalb Ihrer Postanschrift) in das Eingabefeld ein. Achten Sie darauf, Trennpunkte zwischen den Zahlenblöcken zu setzen (Beispiel: 1111.1111.11).
  • Danach ist der persönliche Code einzugeben. Dieser befindet sich links, unterhalb der Postanschrift sowie des Einreichungsdatums 31.03.20XX. Der setzt sich zusammen aus klein geschriebenen Buchstaben und Zahlen (Beispiel: gh23hbo).
  • Führen Sie die Schritte des Applikations-Assistenten aus und übermitteln schliesslich das Gesuch um Fristerstreckung an das Steueramt Ihrer Wohnsitzgemeinde.

Benötigte Unterlagen

  • Steuererklärung / Steuererklärungsbogen mit aufgedrucktem Code

Fristen & Termine

  • Einreichungsfrist für unselbstständig Erwerbende: 30. Juni 2020
  • Einreichungsfrist für selbstständig Erwerbende: 30. September 2020

Kosten

Keine Kosten angegeben

Formulare & Online-Dienstleistungen

Zum Starten der Online-Dienstleistung klicken Sie bitte auf die nachfolgende Schaltfläche.

Rechtliche Grundlagen