Baldeggtunnel - Anbindung Unteres Aaretal an die Nationalstrasse

Die Schlussbeurteilung zur Variante Baldeggtunnel liegt vor.

Die Variante Baldeggtunnel sollte das Untere Aaretal ans Nationalstrassennetz anbinden sowie die Agglomerationen Baden und Brugg vom Durchgangsverkehr entlasten. Die Zweckmässigkeitsbeurteilung kam zum Schluss, dass das Projekt unter diesen Rahmenbedingungen nicht zur Umsetzung empfohlen werden kann. Zusammen mit den betroffenen Regionen werden die Ziele im Rahmen des Gesamtkonzepts Ostaargauer Strassenentwicklung "OASE (öffnet in einem neuen Fenster)" weiterverfolgt.