Navigation

Sprunglinks

Über uns

Alle Aufgaben des Kantons, die mit der Grundausbildung, der Berufsausbildung, der Hochschulreife und Hochschulbildung zusammenhängen, sind dem Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS) zur Ausführung übertragen. Dasselbe gilt für die Aufgaben, die der Kanton in den Bereichen der Kulturförderung und des Erhalts der Kulturgüter, in der Sportförderung sowie bei Angeboten für Menschen mit besonderen Betreuungsbedürfnissen erfüllt.

Das Departement gibt die finanziellen und strukturellen Rahmenbedingungen zur Führung der Volksschule vor und unterstützt die Schulen vor Ort in der pädagogischen Entwicklung. Dies hat zum Ziel, jedem Kind und jedem Jugendlichen eine seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen angemessene Bildung zu vermitteln, die eine sportliche, musische und kulturelle Förderung einschliesst. Dieses Ziel soll die Volksschule jederzeit und ungeachtet der sich ändernden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen erfüllen können. Das Departement BKS ist für die Führung der Mittelschulen und die Unterstützung der beruflichen Aus- und Weiterbildung zuständig. Es fördert die Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder höheren Fachschulen und trägt dazu bei, dass diese Institutionen ihre Aufgaben in Lehre und Forschung umfassend und innovativ wahrnehmen können.

Im Bereich der Kultur ist das Departement BKS mit der Erhaltung der Kulturgüter beauftragt, sorgt für die Förderung des kulturellen und künstlerischen Schaffens und trägt zur Kulturvermittlung bei der breiten Bevölkerung bei. Dabei werden die Anliegen der Jugendlichen besonders berücksichtigt.