Navigation

Sprunglinks

Online Schalter

Login

Kanton Aargau

Zur Homepage des Kantons AargauDepartement Bildung, Kultur und Sport

Sie sind hier:

Familienforschung

Möchten Sie mehr über Ihre Familiengeschichte wissen? Das Staatsarchiv ist öffentlich und bietet hierzu verschiedene Möglichkeiten.

Hauptquellen der Familienforschung bilden die Zivilstandsregister ab 1876, die Bürger- und Familienregister seit 1818 und die bis ins 16. Jahrhundert zurückreichenden Kirchenbücher.

Zurzeit sind allerdings nur die Mikrofilme der Kirchenbücher einsehbar. Die mikroverfilmten Bürger-, Familien- und Zivilstandsregister stehen aus konservatorischen Gründen nicht zur Verfügung. Diesbezügliche Auskünfte erteilen die regionalen Zivilstandsämter.

Beratung

Gerne unterstützen wir Sie mit Auskünften, Lesehilfen und anderen Hilfsmitteln. Wir können aber die Forschungsarbeit nicht an Ihrer Stelle durchführen. Der Leitfaden Familienforschung im Staatsarchiv Aargau führt Sie in die wichtigsten Quellen ein und gibt nützliche Hinweise, wie Sie Ihr Vorhaben planen können.

Weiterbildung

Bitte beachten Sie, dass das Staatsarchiv Aargau regelmässig Lesekurse veranstaltet, in denen das Lesen verschiedener alter Schriften geübt wird. Wir empfehlen die Teilnahme an einem dieser Kurse als Vorbereitung für Ihre Forschung.

  • Nach oben