DSI-SIN003 Alikon, Kapelle St. Jost und Antonius von Padua, 1755 (Dossier (Denkmalschutzinventar))

Archive plan context


Ansichtsbild:
1/1

Identifikation

Signatur:DSI-SIN003
Signatur Archivplan:SIN003
Titel:Alikon, Kapelle St. Jost und Antonius von Padua
Bezirk:Muri
Gemeinde:Sins
Ortsteil / Weiler / Flurname:Alikon
Versicherungs-Nr.:163
Parzellen-Nr.:3386
Grundbuch-Nr.:91
Koordinate E:2669780
Koordinate N:1228041
Situationsplan (AGIS):http://www.ag.ch/app/agisviewer4/v1/html/agisviewer.htm?config=agis_geoportal_fs.json&thema=185&scale=5000&basemap=base_landeskarten_sw&x=2669780&y=1228041

Typologie

Nutzung (Stufe 1):Sakrale Bauten und Anlagen
Nutzungstyp (Stufe 2):Kapelle

Schutz / Status

Unterschutzstellung Bund:4/18/1989
Kantonale Unterschutzstellung (DSI):3/1/1963
Kantonaler Schutzumfang:Integral

Dokumentation

Entstehungszeitraum:1755
Beschreibung:Einfache dreiachsige Dorfkapelle mit dreiseitigem, fensterlosem Chörlein, 6-seitigem offenem Dachreiter mit Spitzhelm auf dem östlichen Firstende, Walmdach-Vorzeichen auf toskanischen Säulen. - Muldenförmige Decke auf jonischen Doppelpilastern, einfache Stuckrahmen und Rosengirlanden (wohl 1934). Barockaltärchen: Säulenretabel mit verkröpftem Gebälk und Aufsatz, von geschweiften Segmentgiebelstücken verdacht; in der Nische Muttergottes, 1. Viertel 18. Jh., begleitet von den Heiligenfiguren Wendelin und Antonius, auf den Kämpfern stehende, qualitätvolle Tonfiguren von Maria und Johannes, 2. Drittel 18. Jh.
Reproduktionsbestimmungen:© Kantonale Denkmalpflege Aargau
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://www.ag.ch/denkmalpflege/suche/detail.aspx?ID=25944
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
Online queries in archival fonds