DSI-BRU011 Kirchplatz 8, Lateinschule, 1515 (Dossier (Denkmalschutzinventar))

Archive plan context


Ansichtsbild:
1/2

Identifikation

Signatur:DSI-BRU011
Signatur Archivplan:BRU011
Titel:Kirchplatz 8, Lateinschule
Bezirk:Brugg
Gemeinde:Brugg
Adresse:Kirchplatz 8
Versicherungs-Nr.:127
Parzellen-Nr.:407
Grundbuch-Nr.:1456
Koordinate E:2657784
Koordinate N:1259675
Situationsplan (AGIS):http://www.ag.ch/app/agisviewer4/v1/html/agisviewer.htm?config=agis_geoportal_fs.json&thema=185&scale=5000&basemap=base_landeskarten_sw&x=2657784&y=1259675

Typologie

Nutzung (Stufe 1):Öffentliche Bauten und Anlagen
Nutzungstyp (Stufe 2):Schulhaus

Schutz / Status

Unterschutzstellung Bund:7/25/2005
Kantonale Unterschutzstellung (DSI):5/7/1948
Kategorie Inventar Kulturgüterschutz:A (nationale Bedeutung)
Kantonaler Schutzumfang:Integral

Dokumentation

Entstehungszeitraum:1515
Bau- und Nutzungsgeschichte:Rechtwinklig an die Stadtkirche gebaut. Der nördliche Teil mit westlich vorgelegtem Schneggen, ehem. Provisorei, ist spätgotisch (1515), der südlich angebaute Teil von 1638/40; die Westseite ist in die Stadtmauer einbezogen. Im spätgotischen Teil profilierte Doppel- und ein vierteiliges Staffelfenster; die barocken Doppelfenster haben flache Dreieckgiebel und Rahmen mit Rautenrosetten in Flachrelief. Rechteckportal mit ähnlich skulptierter Umrahmung und Inschriftkartusche, geschnitzte Tür. Die ganze Ostfassade ist geschmückt mit architektonisch-allegorischen Malereien von Rudolf Schwerter, 1640, 1885 und 1930 renoviert. Zweiter Stock Saal mit Kassettendecke; die Treppenspindel im Schneggen beginnt aus einer Blattvolute auf Säulenbasis.
Literatur:Brugger Neujahrsblätter, 1937, S. 19-34.
Reproduktionsbestimmungen:© Kantonale Denkmalpflege Aargau
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://www.ag.ch/denkmalpflege/suche/detail.aspx?ID=21654
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
Online queries in archival fonds