STC-BOS002 Alte Kirche, 1774 (Dossier (Spezialinventare))

Archive plan context


Signatur:STC-BOS002
Signatur Archivplan:BOS002
Titel:Alte Kirche
Ansichtsbild:
1/4
Bildlegende:1- Blick in den Chor.
2- Chorkartusche.
3- Chor, Deckenmitte, Stuckwappen des Fürstabts Bonaventura II. Bucher.
4- Schiff, Blick Richtung Westen.
Darin:Die aus dem 15. Jh. stammende Alte Kirche weist an der Decke im Schiff (ca. 20 x 11,5 m) drei schmalprofilierte grüne Vierpässe auf, deren mittlerer grösser ist als die anderen zwei. Auch die Stichkappen sind mit Profilleisten betont, und die Emporenbrüstung weist vier Stuckmedaillons auf. Über dem Chorbogen ist das Wappen des Abtes Ägidius von Waldkirch (gest. 1667) angebracht, das von einer Stuckkartusche gerahmt wird. Die reichen ebenfalls grünen Stuckarbeiten im Chor stammen von Andreas und Wolfgang Tschanet und Joseph Anton Berchtold, die alle aus der Gegend von Feldkirch stammen (siehe auch abgebrochene Pfarrkirche Villmergen und Wildhaus (KDM 5, S. 93)). Die Farben konnten 1965 mit Spuren rekonstruiert werden. Die tiefen, profilgerahmten Stichkappen des Dreisechstelchores teilen die Decke ein. Zwischen ihnen befinden sich grosse Rocaillekartuschen, die sehr individuell gestaltet sind und verschiedene Pflanzen beinhalten. Sie sind mit C-Formen agraffenartig verbunden und weisen kreisrunde Durchbrüche und aufgeraute Nebenflächen auf. Darüber an der Decke ist ein grosser Mittelspiegel angebracht, der wie die Spitzen der Stichkappen mit Rocaillewerk verziert ist. Die Mitte des Spiegels wird vom mit Rocaillen gerahmten Stuckwappen des Fürstabts Bonaventura II. Bucher eingenommen. Es ist sehr farbig gehalten und wird von drei Helmzierden mit Löwen, Bannern und einer Bischofsmütze umgeben.
Technik:gegossen bzw. gezogen und Antragsstuck
Gemeinde:Boswil
Adresse:Flurstrasse
Parzellen-Nr.:39
Grundbuch-Nr.:374
Nutzung (Stufe 1):Sakrale Bauten und Anlagen
Nutzungstyp (Stufe 2):Kirche (röm.-kath.)
Epoche / Baustil (Stufe 3):Klassizismus
Entstehungszeitraum:1774
Grundlage Datierung:Literatur
Autorschaft:Tschanet, Andreas und Wolfgang und Berchtold, Joseph Anton, alle aus der Gegend von Feldkirch
Literatur:Georg Germann, Die Kunstdenkmäler des des Kantons Aargau, Bd. 5, Basel 1967, S. 92-94.
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
DSI-BOS002 Flurstrasse, Alte Kirche, 15. Jh. (Dossier (Denkmalschutzinventar))
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://www.ag.ch/denkmalpflege/suche/detail.aspx?ID=16258
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
Online queries in archival fonds