STC-BAD016 Ev.-ref. Pfarrkirche, 1713 (Dossier (Spezialinventare))

Archive plan context


Signatur:STC-BAD016
Signatur Archivplan:BAD016
Titel:Ev.-ref. Pfarrkirche
Ansichtsbild:
1/3
Bildlegende:1- Blick in den Chor.
2- Deckenfelder.
3- Kapitelle.
Darin:Die in Felder eingeteilte Decke überspannt die Saalkirche (15 x 25 m), die an den Wänden mit Stuckpilastern von Salomon Bürkli gegliedert ist. Deren hellblaue korinthische Kapitelle sind jeweils in drei Blätter aufgegliedert und durch eine Mittelblüte auf dem Abakus ergänzt. Die blassblaue Farbe wurde während der letzten Restaurierung (2003-2007) wieder angebracht, da diese Farbgebung bis ins 3. Viertel des 19. Jh. bestanden haben soll. Die Bogenfenster sind von einem profilierten Stuckrahmen umgeben, der im obersten Drittel eckige ohrenähnliche Ausformungen aufweist. Bürklis Ausgestaltung hat grosse Ähnlichkeiten mit der Kirche St. Peter in Zürich, die auch er stuckiert hat.
Technik:gegossen bzw. gezogen
Gemeinde:Baden
Adresse:Bahnhofplatz 8
Parzellen-Nr.:1398
Grundbuch-Nr.:1398
Nutzung (Stufe 1):Sakrale Bauten und Anlagen
Nutzungstyp (Stufe 2):Kirche (ev.-ref.)
Epoche / Baustil (Stufe 3):Barock
Entstehungszeitraum:1713
Grundlage Datierung:Literatur
Autorschaft:Bürkli, Salomon
Literatur:Peter Hoegger, Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau, Bd. 6, Basel 1976, S. 210. - Reformierte Kirche Baden. Innen- und Aussenrenovation 2003 bis Pfingsten 2007, hg. von der Reformierten Kirchgemeinde Baden, Ehrendingen 2007, S. 9.
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
DSI-BAD016 Bahnhofplatz 8, Ev.-ref. Pfarrkirche, 1714 (Dossier (Denkmalschutzinventar))
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://www.ag.ch/denkmalpflege/suche/detail.aspx?ID=16249
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
Online queries in archival fonds