Hauptmenü

Theorieprüfung

Theorieprüfungen aller Kategorien werden auf einem Tablet-PC durchgeführt. Es sind keine speziellen Kenntnisse nötig. Die Basis-Theorieprüfung kann frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden und ist seit dem 1. Januar 2021 unbeschränkt gültig.

Die Basis-Theorieprüfung beinhaltet 50 Fragen. Zu jeder Frage gibt es drei Antwortmöglichkeiten. Davon können jeweils eine oder zwei Antworten richtig sein.

Anforderungen zum Bestehen der Theorieprüfung
KategorieFragenMax. PunktzahlMax. FehlerMax. Prüfzeit
A1, A, B, B150
(alle mit drei Antwortmöglichkeiten)
1501545 min.
C, D4040460 min.
C1, D13030345 min.
F, G401201245 min.
M3090945 min.
BPT3030345 min.
CZV4040490 min.

Bitte beachten Sie, dass:

bei den Kategorien A1,A,B und B1 (50Fragen), Kategorien F und G (40Fragen) und bei der Kategorie M (30Fragen) mehrere Antworten richtig sein können.

Die Prüfung ist bestanden, wenn Sie die max. Fehlerpunktzahl nicht überschreiten.

Die Lernmittel enthalten 80% der möglichen Prüfungsfragen. Es ist also wichtig, den Stoff zu verstehen anstatt die Fragen auswendig zu lernen.

Beispielfragen

  • Hinweis
    Jede komplett richtig beantwortete Frage ergibt 3 Punkte.
    Jede falsch oder teilweise falsch beantwortete Frage ergibt 1 bis 3 Fehlerpunkte.

Lernmittel

Lernmittel für die Theorieprüfung erhalten Sie im Fachhandel, bei Ihrer Fahrschule oder online.

Auf der Webseite der Vereinigung der Strassenverkehrsämter (asa) werden weitere Anbieter von Lernmitteln aufgeführt. Dort sind auch Hinweise zu den Theoriefragen aufgeführt, die in den Lernmitteln gestellt werden. Ebenfalls steht die Demoversion Theorieprüfung (CUT) zum Test bereit.

Das Strassenverkehrsamt des Kantons Aargau empfiehlt oder vertreibt keine Lernmittel.

Hinweis zu Lernmitteln auf der Webseite der asa

Termine Theorieprüfung

Die Theorieprüfungen werden mehrmals wöchentlich in Aarau durchgeführt. Einmal monatlich wird die Theorieprüfung zusätzlich an einem Samstag Vormittag abgenommen.

Eine Buchung der verfügbaren Termine ist online möglich. Einen Überblick sämtlicher freien Termine finden Sie über die Online-Anmeldung www.viacar.ch/dispo.

Mehr zum Thema

Gültigkeitsdauer bzw. Übertragbarkeit

Bewirbt sich der/die Inhaber/in eines gültigen Lernfahrausweises (z. B. Kat. B) um eine weitere Kategorie (z. B. Kat. A1), so wird die Theorieprüfung auf diese Kategorie übertragen. Eine bestandene Theorieprüfung ist unbeschränkt gültig.

Wo finde ich das passende Lernmittel?