Hauptmenü

Naturwaldreservat Egg-Königstein

© Kanton Aargau

Karte Naturwaldreservat Egg-Königstein (PDF, 1 Seite, 853 KB)

Das Naturwaldreservat Egg-Königstein ist mit einer Fläche von rund 240 Hektaren das grösste Naturwaldreservat im Kanton Aargau. Es ist ein „Gemeinschaftswerk“, das sich aus Waldflächen verschiedener Ortsbürgergemeinden und einer Einwohnergemeinde, des Kantons sowie einigen privaten Waldeigentümern zusammensetzt. Auf drei Vierteln dieser Fläche kann sich der Wald frei entwickeln. Im Gebiet der Wasserflue steht der Schutz seltener und gefährdeter Tier- und Pflanzenarten im Vordergrund, was bedingt, dass der Mensch immer wieder lenkend in den Waldbestand eingreift.

Naturwaldreservat Egg-Königstein
Fläche243.7 ha
Waldeigentümer
  • Ortsbürgergemeinde Küttigen (116.5 ha)
  • Ortsbürgergemeinde Erlinsbach (60.7 ha)
  • Staat (36.6 ha)
  • Ortsbürgergemeinde Aarau (22.9 ha)
  • Private (3.4 ha)
  • Densbüren (3.1 ha)
  • Einwohnergemeinde Erlinsbach (0.5 ha)
Gründungsjahr2000
LageErlinsbach, Küttigen
Höchster Punkt836 m ü. M.
  1. Naturwaldreservat Egg-Königstein_1
    Naturwaldreservat Egg-Königstein
  2. Mäusebussard
  3. Eibenwald Egg-Königstein
    Eibenwald Egg-Königstein
  4. Mystische Urwaldstimmung
    Mystische Urwaldstimmung
  5. Ramsflue
    Ramsflue
  6. Ramsflue mit Bänkli
    Ramsflue mit Bänkli
  7. Scharlachroter Feuerkäfer
    Scharlachroter Feuerkäfer
  8. Strukturierter Waldrand
    Strukturierter Waldrand
  9. Wandern im Naturwaldreservat - Dunkelflüehli
    Wandern im Naturwaldreservat - Dunkelflüehli
  10. Naturwaldreservat Egg-Königstein
    Naturwaldreservat Egg-Königstein
  11. Naturwaldreservat Egg-Königstein
    Naturwaldreservat Egg-Königstein
  12. Naturwaldreservat Egg-Königstein
    Naturwaldreservat Egg-Königstein