Hauptmenü

Originaldokumente

Die Erarbeitung der Gefahrenkarte ist Teil des gesamtheitlichen Hochwassermanagement, welches im Kanton Aargau schrittweise aufgebaut wurde. In einem ersten Schritt wurden der Ereigniskataster und die Gefahrenhinweiskarte erarbeitet. In einem zweiten Schritt wurde die Gefahrenkarte Hochwasser für sämtliche Gemeinden im Kanton Aargau erstellt.

Gefahrenkarte Hochwasser, Ausschnitt Gontenschwil
Gefahrenkarte Hochwasser, Ausschnitt Gontenschwil (@ Kanton Aargau)

Das Dossier Gefahrenkarte Hochwasser des Kantons Aargau beinhaltet:

  • Gefahrenkarte mit Angabe der Gefährdungsstufe
  • Schutzdefizitkarte
  • Fliesstiefenkarten für
    30-, 100-, 300-jährliches
    und Extremhochwasser
  • Objektkategorienkarte
  • Hinweise auf Oberflächenabfluss
  • Technischer Bericht mit Angaben zur Massnahmenplanung


Link zu den Technischen Berichten der Gefahrenkarte Hochwasser

Link zur Gefahrenkarte Hochwasser auf dem Geoportal (Online Karten)

Anleitung Gefahrenkarte Hochwasser auf dem Geoportal (PDF, 2 Seiten, 1,8 MB)

Für Gebiete ausserhalb der Bauzone oder des Untersuchungsgebiets der Gefahrenkarte bildet die Gefahrenhinweisekarte die Grundlage für die Gefahrenbeurteilung.

Gefahrenhinweiskarte, Ausschnitt Gontenschwil
Gefahrenhinweiskarte, Ausschnitt Gontenschwil (@ Kanton Aargau)

Die Gefahrenhinweiskarte zeigt für den ganzen Kanton die Gebiete, die bei einem Extremereignis von Hochwasser betroffen sein könnten (schwarze Schraffur). Sie ist nicht parzellenscharf und entspricht der gedruckten Karte Gefahrenhinweiskarte 1:100'000 vom März 2002.

Link zur Gefahrenhinweiskarte im Geoportal

Ereigniskataster, Ausschnitt Gontenschwil
Ereigniskataster, Ausschnitt Gontenschwil (@ Kanton Aargau)

Der Ereigniskataster zeigt in einem AGIS-Datensatz alle bekannten, seit 1980 stattgefundenen Hochwasserereignisse. Der Kataster erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Karte wird bei neuen Ereignissen nachgeführt.

Ereignisdokumentation

Eine ausführliche Ereignisdokumentation mit Kurzbericht und Situationsplan wird vom Kanton fallweise in Auftrag gegeben, beispielsweise bei grossen Schadenereignissen im Siedlungsgebiet, im Bereich von Verkehrswegen oder anderen wichtigen Sachwerten.

Das Pflichtenheft zeigt die wichtigsten Punkte für die Erarbeitung einer Ereignisdokumentation Hochwasser auf:

Pflichtenheft Ereignisdokumentation Hochwasser (PDF, 5 Seiten, 44 KB)

Artikel aus Sondernummer UmweltAargau Nr. 34 / Herbst 2011 "Hochwasserereignisse helfen bei der Gefahrenbeurteilung" (PDF, 7 Seiten, 713 KB)

Gefahrenkarten zeigen Gefährdungen für ein abgegrenztes Gebiet zum Erstellungszeitpunkt. Bei Veränderungen, welche Auswirkungen auf das Gefahrenpotenzial oder die Gefährdungssituation haben, muss die Gefährdungssituation überprüft und die Gefahrenkarte gegebenenfalls angepasst werden.

Das Merkblatt zur Nachführung der Gefahrenkarte Hochwasser informiert darüber wann eine Nachführung der Gefahrenkarte Hochwasser erforderlich wird und wie vorzugehen ist.

Merkblatt zur Nachführung der Gefahrenkarte Hochwasser (PDF, 4 Seiten, 52 KB)

Das Pflichtenheft zur Nachführung der Gefahrenkarte Hochwasser unterstützt die Planungsbüros bei der Nachführung.

Pflichtenheft zur Nachführung der Gefahrenkarte Hochwasser (PDF, 1 Seite, 15 KB)