Hauptmenü

Übergeordnete Massnahmen

© Kanton Aargau

Weitere Informationen über die Region Baden-Wettingen

Verkehrsrechner

Der regionale Verkehrsrechner (RVR) ist das Instrument für die regionale Bewirtschaftung des Verkehrs und dirigiert die einzelnen Verkehrsanlagen. Vernetzt mit den Steuerungen von Lichtsignal-, Pförtner- und Dosieranlagen aber auch den Steuerungen von Tunnels (TVR) und der dynamischen Wegweisung erhält der RVR über die Zentralenschnittstelle laufend aktuelle Messdaten der dezentralen Sensorik, benutzt Online-Messdaten der Verkehrsdaten­erfassung (VDE) und berechnet sich damit ein Bild der aktuellen Verkehrssituation. In Kenntnis des Verkehrsaufkommens und allenfalls anstehender Ereignisse erfolgen die erforderlichen Steuerungseingriffe für einen optimalen Verkehrsfluss.

Steuer- und Leitkonzeption

Erarbeitung von Konzepten und Berichten zu den Themen steuern, leiten, lenken und informieren sowie den daraus abgeleiteten Verkehrsmanagementplan.

Netzwerk

Planung und Bau der Zuleitungen vom Regionalen Rechner zu den verschiedenen verkehrstechnischen Aussenanlagen (Elektronische Kommunikationsausrüstungen, Rohranlagen, Lichtwellenleiter, Schächte et cetera).

Verkehrsinformationsdisplays

Mit acht LED-Anzeigen auf den Hauptverkehrsachsen rund um die Region Baden-Wettingen wird über die aktuellen Verkehrszustände auf dem Kantonsstrassennetz informiert (zum Beispiel Reisezeiten oder Streckensperrungen).