Hauptmenü

Kulturkanton Aargau

Ende 2009 hat das Departement Bildung, Kultur und Sport eine repräsentative Umfrage in Auftrag gegeben, welche die Nutzung und Bekanntheit der Aargauer Kulturinstitutionen in der Aargauer Bevölkerung untersuchte. Die Studie zeigt eine hohe Zufriedenheit mit dem kulturellen Angebot.

Eine im Auftrag des Departements BKS von Marktforschungsinstitut ISOPUBLIC im Jahr 2009 durchgeführte repräsentative Umfrage untersuchte den Kenntnisstand, das Kultur- und Informationsverhalten der Kantonsbevölkerung sowie den Bekanntheitsgrad und die Nutzung von 29 Aargauischen Kulturinstitutionen. Im Zeitraum vom 26.11. - 08.12.2009 wurden 503 Aargauerinnen und Aargauer zwischen 15 und 74 Jahren telefonisch befragt.

Zufrieden mit dem kulturellen Angebot

Zufriedenheit mit dem kulturellen Angebot

Die Umfrage zeigte, dass mit 86 Prozent eine grosse Mehrheit mit dem kulturellen Angebot im Kanton Aargau sehr oder eher zufrieden ist. Lediglich 7 Prozent sind eher oder sehr unzufrieden. Diese Beurteilung fällt unabhängig von Alter, Geschlecht und Bildungsgrad identisch aus.

Breit verankerter "Kulturkanton"

Bekanntheit der Bezeichnung "Kulturkanton Aargau"

Die Umfrage kommt zum Schluss, dass die Marke "Kulturkanton Aargau" in der Aargauer Bevölkerung gut verankert ist. Zwei Drittel der Befragten haben den Begriff schon einmal im Bezug zum Kanton Aargau gehört. Insbesondere die über 50-jährige Bevölkerung ist mit dem Begriff gut vertraut. Mit 84 Prozent ist zudem ein Grossteil der Ansicht, dass diese Bezeichnung absolut zutrifft oder zumindest grundsätzlich passend ist, während lediglich 7 Prozent der Befragten meinen, dass die Bezeichnung überhaupt nicht zutreffe.

Beliebteste Kulturveranstaltungen

Beliebteste Kulturveranstaltungen

Besonders beliebt sind Museumsausstellungen, für die sich über drei Viertel der Befragten interessieren. Am zweitbeliebtesten sind mit 74 Prozent Kinobesuche. Dahinter folgen mit fast gleichem Beliebheitsgrad Theateraufführungen und Märkte.

Aussergewöhnliche kulturelle Vielfalt

Bekannteste Aargauer Kulturinstitutionen

Nach den Namen von Aargauer Kulturinstitutionen gefragt, wurden die beiden kantonalen Museen Aargauer Kunsthaus (20 Prozent) und Schloss Lenzburg (14 Prozent) am häufigsten spontan genannt. Dahinter folgte das Naturama Aargau (11 Prozent) und mit dem Schloss Hallwyl (10 Prozent) und dem Vindonissa Museum (8 Prozent) wiederum zwei kantonale Museen. Die Tatsache, dass über die Hälfte der Befragten eine Kulturinstitution nannte, die keine andere Befragte oder kein anderer Befragter ebenfalls genannt hat, verdeutlicht die grosse kulturelle Vielfalt der Institutionen und Einrichtungen des kulturellen Lebens im Kanton Aargau.

Bekanntes Museum Aargau

Die 29 bekanntesten Aargauer Kulturinstitutionen

Die Studie untersuchte weiter den Bekanntheitsgrad von 29 Aargauer Kulturinstitutionen. Diese wurden den Befragten vorgelesen. Das Schloss Lenzburg (84 Prozent) und das Schloss Hallwyl (78 Prozent), die beide vom Museum Aargau geführt werden, waren die am häufigsten bekannten Einrichtungen. Dahinter folgte das ebenfalls kantonale Vindonissa-Museum (74 Prozent), das zum Befragungszeitpunkt noch nicht vom Museum Aargau geleitete Schloss Wildegg (72 Prozent) und das Aargauer Kunsthaus (71 Prozent), die einem Grossteil der Befragten zumindest vom Namen her ein Begriff waren.