Hauptmenü

Jugend & Politik

Der Kanton Aargau fördert Angebote und Projekte zur Partizipation und politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Regionale, kantonale sowie nationale Projekte, welche die Mitwirkung und die politische Bildung stärken, können durch den Swisslos-Fonds unterstützt werden.

Studien zum Engagement und zur Partizipation junger Menschen

Das Engagement junger Menschen in politischen Organisationen

Die Studie des DSJ und der Universität Bern befasst sich mit dem freiwilligen, potitischen Engagement von 14- bis 25-Jährigen. Was sind die Motive, politisch aktiv zu sein und was sind die Hinderungsgründe, sich zu engagieren? Die Studie macht Aussagen dazu und gibt Empfehlungen, beispielsweise wie Gemeinden die Miliz-Tätigkeit Jugendlicher fördern können.

Studie Engagement Jugendlicher in politischen Organisationen - Kurzversion (PDF, 6 Seiten, 333 KB)

Jugendpartizipation in der Gemeinde ermöglichen

Die Studie des DSJ und der Hochschule Luzern (Soziale Arbeit) hat zum Ziel, die Gelingensbedingungen zur Beteiligung von Jugendlichen am kommunalen Gemeinwesen zu untersuchen. Die daraus entstandene Broschüre zeigt Good-Practice Beispiele sowie Stolpersteine aus der Praxis auf.

Beide Studien und die Broschüren finden sich unter: www.dsj.ch/publikationen/studien

Projekt "easyvote"

Jugendliche mit Abstimmungshilfe vor dem Bundeshaus
© Dachverband Schweizer Jugendparlamente (DSJ)

"easyvote" ist ein Projekt des Dachverbandes Schweizer Jugendparlamente DSJ. Es beabsichtigt mit einfachen, verständlichen und politisch neutralen Abstimmungs- und Wahlhilfen Jugendliche und junge Erwachsene zu informieren und zur Teilnahme an Urnengängen zu mobilisieren. Gemeinden und Schulen haben die Möglichkeit, jungen Stimmbürgern und Stimmbürgerinnen diese Abstimmungshilfe zu offerieren.

Weitere Informationen: www.easyvote.ch

Jugendparlament Aargau

Das Aargauer Jugendparlament ist ein seit 2000 bestehender Verein, der allen Jugendlichen zwischen 14 und 26 Jahren offen steht. Er setzt sich aus der Vollversammlung, dem Vorstand, Arbeitsgruppen, Klausur, Revisionsstelle und einem Beirat zusammen. Das Jugendparlament hat zum Ziel, die Jugendpolitik und das politische Interesse von Jugendlichen zu fördern.

Weitere Informationen: www.jupa-ag.ch

Informationen zur Gründung von lokalen Jugendparlamenten: Jupa gründen