Navigation

Sprunglinks

Kanton Aargau

Im Kanton Aargau leben rund 670'000 Menschen. Das sind doppelt so viele wie vor sechzig Jahren (© Kanton Aargau).
Der Aargau ist Standort des grössten Schweizer Forschungsinstituts: das Paul Scherrer Institut (PSI) in Villigen (© Michel Jaussi).
Seit 2013 sind auf dem Campus alle Aargauer Fachhochschulstandorte in Brugg-Windisch konzentriert (© Kanton Aargau).
Der Aargau verfügt über ein vielfältiges und lebendiges Brauchtum – etwa der Maienzug, ein traditionelles Kinder- und Jugendfest in Aarau (© Aargau Tourismus).
Die idyllischen Natur- und Flusslandschaften bieten abwechslungsreichen Raum für Sport und Erholung (© Kanton Aargau).
Schon die Römer pflegten eine ausgeprägte Badekultur. Daraus entstanden zahllose Bäder, etwa das "sole uno" in Rheinfelden (© Aargau Tourismus).
Im Aargau finden alle vielfältige Möglichkeiten, sich täglich zu bewegen – Jung und Alt, Breiten- und Leistungssportler (© Aargau Tourismus).

Wahlen & Abstimmungen 13. Juni 2021

Live-Ticker

Verfolgen Sie den Abstimmungssonntag im Live-Ticker.

Ende des Live-Tickers

Der Live-Ticker wird in Kürze beendet. Der Kanton Aargau bedankt sich bei all seinen Bürgerinnen und Bürgern, die an den heutigen Abstimmungen und Wahlen teilgenommen haben.

Stimmbeteiligung

Die gesamtkantonale Stimmbeteiligung im Aargau lag bei den fünf eidgenössischen Vorlagen bei 59.1 Prozent

Schlussergebnisse

Ausgezählt sind alle 11 Bezirke und die Auslandschweizerinnen und -schweizer (Ja-Anteil in Prozent):

  • "Trinkwasserinitiative": 38.2 Prozent
  • "Pestizidverbotsinitiative": 37,2 Prozent
  • "Covid-19-Gesetz": 58.0 Prozent
  • "CO₂-Gesetz": 44.0 Prozent
  • "Terrorismus-Gesetz": 57.3 Prozent

Die Vorlagen "Trinkwasserinitiative", "Pestizidverbotsinitiative" und "CO₂-Gesetz" wurden damit im Aargau abgelehnt und die Vorlagen "Covid-19-Gesetz" und "Terrorismus-Gesetz" angenommen.

Zu den Ergebnissen (öffnet in einem neuen Fenster)

Zwischenergebnisse nach zehn Bezirken und den Auslandschweizerinnen und -schweizern

Ausgezählt sind die Bezirke Aarau, Baden, Brugg, Kulm, Laufenburg, Lenzburg, Muri, Rheinfelden, Zofingen und Zurzach sowie die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer (Ja-Anteil in Prozent):

  • "Trinkwasserinitiative": 38.2 Prozent
  • "Pestizidverbotsinitiative": 37.2 Prozent
  • "Covid-19-Gesetz": 58.3 Prozent
  • "CO₂-Gesetz": 44.3 Prozent
  • "Terrorismus-Gesetz": 57.1 Prozent

Zu den Ergebnissen (öffnet in einem neuen Fenster)

Zwischenergebnisse nach neun Bezirken und den Auslandschweizerinnen und -schweizern

Ausgezählt sind die Bezirke Baden, Brugg, Kulm, Laufenburg, Lenzburg, Muri, Rheinfelden, Zofingen und Zurzach sowie die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer (Ja-Anteil in Prozent):

  • "Trinkwasserinitiative": 37.2 Prozent
  • "Pestizidverbotsinitiative": 36.3 Prozent
  • "Covid-19-Gesetz": 57.4 Prozent
  • "CO₂-Gesetz": 43.2 Prozent
  • "Terrorismus-Gesetz": 57.1 Prozent

Zu den Ergebnissen (öffnet in einem neuen Fenster)

Zwischenergebnisse nach sieben Bezirken und den Auslandschweizerinnen und -schweizern

Ausgezählt sind die Bezirke Brugg, Kulm, Laufenburg, Muri, Rheinfelden, Zofingen und Zurzach sowie die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer (Ja-Anteil in Prozent):

  • "Trinkwasserinitiative": 34.7 Prozent
  • "Pestizidverbotsinitiative": 34.0 Prozent
  • "Covid-19-Gesetz": 54.8 Prozent
  • "CO₂-Gesetz": 40.2 Prozent
  • "Terrorismus-Gesetz": 57.0 Prozent

Zu den Ergebnissen (öffnet in einem neuen Fenster)

Zwischenergebnisse nach fünf Bezirken und den Auslandschweizerinnen und -schweizern

Ausgezählt sind die Bezirke Kulm, Muri, Rheinfelden, Zofingen und Zurzach sowie die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer (Ja-Anteil in Prozent):

  • "Trinkwasserinitiative": 34.2 Prozent
  • "Pestizidverbotsinitiative": 33.6 Prozent
  • "Covid-19-Gesetz": 53.3 Prozent
  • "CO₂-Gesetz": 38.9 Prozent
  • "Terrorismus-Gesetz": 56.6 Prozent

Zu den Ergebnissen (öffnet in einem neuen Fenster)

Zwischenergebnisse nach zwei Bezirken und den Auslandschweizerinnen und -schweizern

Ausgezählt sind die Bezirke Zofingen und Zurzach sowie die Auslandschweizerinnen und -schweizer (Ja-Anteil in Prozent):

  • "Trinkwasserinitiative": 36.1 Prozent
  • "Pestizidverbotsinitiative": 35.7 Prozent
  • "Covid-19-Gesetz": 54.5 Prozent
  • "CO₂-Gesetz": 39.6 Prozent
  • "Terrorismus-Gesetz": 56.7 Prozent

Zu den Ergebnissen (öffnet in einem neuen Fenster)

Abstimmungsvorlagen Bund

Am Abstimmungssonntag vom 13. Juni 2021 entscheidet die Aargauer Stimmbevölkerung über fünf eidgenössische Vorlagen:

  • Vorlage 1: Volksinitiative vom 18. Januar 2018 "Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz"
  • Vorlage 2: Volksinitiative vom 25. Mai 2018 "Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide"
  • Vorlage 3: Bundesgesetz vom 25. September 2020 über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Gesetz)
  • Vorlage 4: Bundesgesetz vom 25. September 2020 über die Verminderung von Treibhausgasemissionen (CO₂-Gesetz)
  • Vorlage 5: Bundesgesetz vom 25. September 2020 über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus (PMT)

Ausserdem findet im Bezirk Zofingen eine Ersatzwahl der Bezirks- und Kreisbehörden statt:
Zu den Ersatzwahlen vom 13. Juni 2021

Erste Ergebnisse ab 12 Uhr

Verfolgen Sie den heutigen Abstimmungssonntag hier in unserem Live-Ticker. Die ersten Bezirksergebnisse sind ab zirka 12 Uhr zu erwarten.

Aktuell

Medienmitteilungen