Hydrometrie

Die Hydrometrie ist verantwortlich für die Erhebung verschiedener Messgrössen der Oberflächengewässer des Kantons Aargau. Dazu gehören Wassertemperaturen, Pegelstände und daraus abgeleitete Abflussmengen. Zudem ist sie dafür zuständig, lange Messreihen in hoher Qualität zu generieren und diese laufend auf deren Richtigkeit zu überprüfen. Eine weitere Aufgabe der Hydrometrie besteht darin, alle Daten - sowohl zeitkritische als auch zeitlich aggregierte - in geeigneter Form für interne und externe Benutzer zugänglich zu machen.

  1. Sissle
  2. Pfaffnern
  3. Surb
  4. Suhre
  5. Uerke
  6. Ruederchen