Praxisbeispiele 2017/18

Die Jury wählt jedes Jahr zusätzlich zu den prämierten Projekten besondere Praxisbeispiele. Diese werden als erwähnenswert honoriert und sollen ebenfalls zur Nachahmung anregen.

Les Choristes

In diesem musikalischen Projekt arbeiteten die 5. Klasse der Primarschule Dohlenzelg Windisch und zwei Klassen der Pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz Brugg und Solothurn in einem Chorprojekt zusammen. Die Lehrpersonen probten mit ihren Klassen vorbereitend Lieder aus dem gleichnamigen Film "Les Choristes". Dazu arrangierten sie weitere Lieder aus den Herkunftskulturen der Schülerinnen und Schüler. In der folgenden Intensivprobenphase trafen die Studierenden auf die Primarschulklasse. Dies gab dem Projekt einen zusätzlichen Schub. Die Zusammenarbeit, die in zwei öffentlichen Konzerten in Brugg und Solothurn gipfelte, war für alle ein enormer Gewinn. Das Projekt bestach durch die Idee, die Studierenden mit der Primarklasse zusammenzubringen, den Fokus auf den Gesang zu legen und damit eine hohe Qualität zu erreichen. Es war überraschend und beeindruckend, wie viel die Schülerinnen und Schüler können, wenn man es ihnen zutraut.

Projektleitung

  • Co Streiff, Klassenlehrerin, Musikerin
  • Peter Baumann, Dozent PH FHNW, Musiker

Beteiligte Kulturschaffende und Institution

  • Peter Baumann und Reto Trittibach, Dozent PH FHNW
  • Reto Trittibach, Dozent PH FHNW

Mehr zum Thema