Wahlfachangebote

Neben den Pflichtfächern haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, je nach Schuljahr und Oberstufentyp Wahlfächer und Wahlpflichtfächer nach den persönlichen Interessen aus verschiedenen Bereichen zu wählen.

Zum Wahlbereich gehören folgende Fächer und Fachbereiche:

  • Fremdsprachen
  • Geometrisch-technisches Zeichnen
  • Hauswirtschaft, Textiles Werken und Werken
  • Ethik und Religionen
  • Praktikum (gemäss schulischem Angebot)
  • Projekte und Recherchen
  • Chor, Instrumentalunterricht/Ensemble

Grundsätzlich sind auch die Wahl- und die Wahlpflichtfächer promotionswirksam. Das heisst, auch die Wahl- und die Wahlpflichtfächer werden benotet und diese Noten zählen ebenfalls für die Versetzung in die nächste Klasse. Nicht für die Promotion zählen die Fächer Chor, Ethik und Religionen, Instrumentalunterricht/Ensemble, Praktikum sowie Projekte und Recherchen.

Projekte und Recherchen kann ab dem Schuljahr 2015/16 im Abschlussjahr der Volksschule als Wahlpflichtfach in der Realschule und Sekundarschule resp. Wahlfach in der Bezirksschule belegt werden. Dieses Fach hat zum Ziel, die Schülerinnen und Schüler im projektartigen Arbeiten zu schulen. Projekte und Recherchen ist nicht promotionswirksam.

Die Lehrplanziele des Wahlfachangebotes sind in den jeweiligen Fachlehrplänen aufgeführt.