Sonderpädagogik & Förderangebote

Kinder und Jugendliche im Kanton Aargau haben das Recht, diejenigen öffentlichen Schulen zu besuchen, die ihren Fähigkeiten entsprechen und deren Anforderungen sie erfüllen.

Für Kinder und Jugendliche mit besonderen schulischen Bedürfnissen gibt es Angebote zur besonderen Förderung, für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung bestehen verstärkte Massnahmen (sonderpädagogische Angebote). Besondere Förderangebote und sonderpädagogische Angebote setzen voraus, dass der Bedarf des Kinds oder Jugendlichen nachgewiesen ist.

Im Vorschulbereich bestehen ebenfalls sonderpädagogische Angebote. Sie richten sich an Kinder mit einer Behinderung, mit Verhaltensauffälligkeiten oder mit Beeinträchtigungen in der Gesamtentwicklung oder in der Sprache.

Die Grafik zeigt die verschiedenen sonderpädagogischen Angebote und besonderen Förderangeboten im Vorschulbereich und in der Volksschule auf. Weitere Informationen finden Sie, indem Sie auf die Schaltflächen klicken.
Für weitere Informationen zu den Angeboten bitte Grafik vergrössern. © Kanton Aargau