Navigation

Sprunglinks

Meldung Testresultate nach Einreise in die Schweiz

Alle Personen müssen bei der Einreise einen negativen PCR-Test vorweisen, unabhängig davon, woher sie kommen und mit welchem Verkehrsmittel sie einreisen. Ausnahmen gibt es für Grenzgängerinnen und Grenzgänger. Nach vier bis sieben Tagen in der Schweiz wird ein weiterer, in der Schweiz durchgeführter Test verlangt. Dieser Test ist kostenpflichtig.

Das Resultat des zweiten Tests muss der zuständigen kantonalen Stelle übermittelt werden. Für den Kanton Aargau steht dazu ein Formular zur Verfügung. Diese Testpflicht gilt für alle Einreisende.

Alle Einreisenden müssen ein ausgefülltes Einreiseformular (öffnet in einem neuen Fenster) vorweisen. Weitere Informationen finden Sie auf der BAG Seite Informationen zum Einreiseformular (öffnet in einem neuen Fenster) .