Navigation

Sprunglinks

Gesundheits- & Sozialwesen

Informationen und Merkblätter für den Gesundheitsbereich sowie für das Sozialwesen.

Für Besuchende und Mitarbeitende mit Patientenkontakt von Spitälern und Kliniken, stationären Pflegeeinrichtungen und Betreuungseinrichtungen gilt eine Zertifikatspflicht.

Betroffene Mitarbeitende, die über kein Zertifikat verfügen, müssen einmal wöchentlich am repetitiven Testen teilnehmen. Die Arbeitgeber sind verpflichtet, ein entsprechendes Angebot zur Verfügung zu stellen. Sofern die Teilnahme über das kantonale Angebot des repetitiven Testens erfolgt, übernimmt der Bund die Kosten.

Für alle Besuchende und Mitarbeitende in Gesundheits- und Betreuungseinrichtungen gilt in Innenräumen ebenfalls eine Maskentragpflicht. In besonderen Fällen dürfen Besuchende ohne Zertifikat eingelassen werden. Dazu gehören Besuche von Sterbenden und andere Fälle zeitlicher Dringlichkeit.

Verordnung Covid-19-V AG (öffnet in einem neuen Fenster)
Erläuterung zur Verordnung (Covid-19-V AG) (PDF, 6 Seiten, 38 KB)

Informationen für Spitäler, Kliniken, Spitex und Pflegeheime

Die Institutionen müssen über ein Schutzkonzept verfügen. Darin wird geregelt, wie die Hygiene- und Schutzmassnahmen eingehalten werden.