Navigation

Sprunglinks

zurück

"Geniessen" Sie's noch oder brauchen Sie's schon? Vom Umgang mit Suchtmitteln

Eine Veranstaltung im Rahmen der 2. Aktionstage Psychische Gesundheit im Aargau

Start
Ende
Ort Kultur- und Kongresshaus, Saal 2; 5000 Aarau

Vortrag zum Umgang mit Suchtmitteln

Zwei Männer sitzen an einem Tresen
iStock photo © Bart Sadowski

Der Konsum von Suchtmitteln gehört in unserer Gesellschaft zum Alltag.
Bei Jugendlichen sind es in der Regel zunächst Zigaretten und Alkohol, dann auch andere Suchtmittel. Später kommen ein Bier oder ein Glas Wein am Abend hinzu, ob zur Entspannung, zur Belohnung oder aus Gewohnheit – in Gesellschaft oder auch allein. Um dem steigenden Leistungsdruck stand zu halten, greifen viele auf Ritalin oder Kokain zurück. So überwinden sie Müdigkeit und überstehen Prüfungen. Am Abend hilft die Schlaftablette zum Abschalten. Selbst die Zigarette dient häufig dem Erhalt oder der Steigerung der Konzentration.

Was ist ein verantwortungsvoller Umgang mit Suchtmitteln? Wann wird der Konsum zum Problem? Wer ist betroffen? Was sind erste Anzeichen einer Sucht? Wie kann Betroffenen geholfen werden?

Sie möchten es wissen? Kommen Sie zum Vortrag.

Anmeldung bis 11. September unter:
.

Programm
18:00 Begrüssung
Dieter Keusch, CEO a.i., Psychiatrische Dienste Aargau AG
18:10 Vortrag und Diskussion: "Geniessen" Sie's noch oder brauchen Sie's schon? Vom Umgang mit Suchtmitteln
PD Dr. med. Monika Ridinger, Zentrumsleiterin und und Chefärztin Suchtpsychiatrie und -psychotherapie, Psychiatrische Dienste Aargau AG
19:30 Ende der Veranstaltung

Mehr Informationen zu den 2. Aktionstagen Psychische Gesundheit im Aargau sowie das vollständige Programm finden Sie hier:
www.ag.ch/aktionstage

  • Departement Gesundheit und Soziales
zurück
Nach Oben