Navigation

Sprunglinks

Mehr zum Thema

Einsatz von Office 365 im Schulbereich

Die Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich hat einen Leitfaden zum Einsatz von Office 365 in Volks-, Mittel- und Hochschulen veröffentlicht. Dieser kann auch für die aargauischen Schulen verwendet werden.

Leitfaden Microsoft 365 im Bildungsbereich (öffnet in einem neuen Fenster)

Cloud Computing in Schulen

Benutzt eine Schule Cloud-Dienste, bedeutet dies datenschutzrechtlich ein "Bearbeiten im Auftrag" (auch "Outsourcing" genannt). Dabei bleibt die Schule für die Einhaltung des Datenschutzes durch den Auftragnehmer verantwortlich. Die Vereinigung der Datenschutzbeauftragten privatim hat ein Merkblatt zu diesem Thema herausgegeben.

Merkblatt cloud computing in Schulen (PDF, 4 Seiten, 162 KB)

Informationen zu Cloud Computing für Behörden

Die Vereinigung der Datenschutzbeauftragten privatim hat ein Merkblatt für öffentliche Organe der Kantone und Gemeinden herausgegeben, welche Cloud-Services evaluieren oder solche bereits nutzen. Darin ist festgehalten, was bei der Verwendung von Cloud-Services durch die Behörden zu beachten ist.

Link zum Merkblatt: Privatim (öffnet in einem neuen Fenster)

Geschichten aus dem Internet, die man selber nicht erleben möchte

Stellen aus Bund und Kantonen haben die untenstehende gemeinsame Publikation veröffentlicht. Die Comics zeigen gefährliche Situationen im Web auf und wie sie erkannt und vermieden werden können. Ziel ist, die Sicherheit und das Vertrauen der Bevölkerung im Umgang mit den Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zu stärken.

Geschichten aus dem Internet, die man selber nicht erleben möchte (öffnet in einem neuen Fenster)

Sperrung von Halterdaten im Fahrzeugregister

Um die Bekanntgabe Ihrer Halterdaten im Fahrzeugregister sperren zu lassen, füllen Sie das entsprechende Online-Formular des Strassenverkehrsamts (öffnet in einem neuen Fenster) aus.

Bund

Weitere Informationen

Informationssicherheit allgemein