Navigation

Sprunglinks

zurück

Die Wörterfabrik

Ein Theater mit Musik nach dem Bilderbuch "Die grosse Wörterfabrik" von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo – ab 6 Jahren

Foto: Ingo Höhn
Foto: Ingo Höhn

Im Land der Wörterfabrik muss man Worte kaufen und in den Kopf packen, bevor man sie sagen kann. Es rattern die Maschinen: Worte klingen und verklingen. Kaputte Wörter werden repariert, ein Wort wandert ins Museum, das längste Wort wird gefunden, ein T wird geschärft. In dieser Fabrik schuften Oskar, Marie und Paul. Miteinander sprechen sie kaum, denn sprechen ist teuer. Paul liebt Marie, kann ihr das aber nicht sagen, weil er keine Worte hat.

Wie lassen sich Gefühle ausdrücken, wenn nicht die richtigen Worte da sind? Die Wörterfabrik ist ein sinnlich philosophisches Theatererlebnis voller ungehörter Klänge mit Klavier, Schlagzeug, Kontrabass, Stimme & unzähligen weiteren Instrumenten.

Spielorte

Sternensaal Wohlen – für 2. und 3. Klasse

Daten Zeit Anzahl Plätze
Mo, 2. Dezember 10:00 Uhr ausgebucht
Mo, 2. Dezember 14:00 Uhr 20
Di, 3. Dezember 10:00 Uhr ausgebucht
Di, 3. Dezember 14:00 Uhr ausgebucht
Mi, 4. Dezember 10:00 Uhr ausgebucht

Roter Teppich

Mo, 25. November – 18:00 Uhr

Adresse

Kirchenrain 10, 5610 Wohlen

Kosten

Fr. 10.– pro Schülerin oder Schüler (kein Impulskreditgesuch nötig, Ticketkosten bereits unterstützt)

Kontakt

Doris Spengler, , Tel. 076 516 04 57, www.sternensaal-wohlen.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

TaB*Theater am Bahnhof Reinach – für 1. bis 3. Klasse

Datum Zeit Anzahl Plätze
Mo, 9. Dezember 08:45Uhr ausgebucht
Mo, 9. Dezember 10:30 Uhr ausgebucht
Di, 10. Dezember 08:45 Uhr ausgebucht
Di, 10. Dezember 10:30 Uhr ausgebucht
Mi, 11. Dezember 08:45 Uhr 35

Roter Teppich

Mo, 18. November – 17:00 Uhr

Adresse

Tunaustrasse 5, 5734 Reinach

Kosten

Fr. 10.– pro Schülerin oder Schüler (kein Impulskreditgesuch nötig, Ticketkosten bereits unterstützt)

Kontakt

Chrege Lehmann, chregele@bluewin.ch, Tel. 062 771 65 05, www.tab.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Roter Teppich für Lehrpersonen

Die Musikerin Isa Wiss berichtet von der Umsetzung des Bilderbuchs für die Bühne: Von Freuden, Zwickmühlen und Ahas. Sie gibt einen singenden Einblick in den Fabrikalltag sowie Anregungen zur Vor- und Nachbereitung des Theaterbesuchs.

  • TaB*Theater am Bahnhof Reinach – Mo, 18. November – 17:00 Uhr
  • Sternensaal Wohlen – Mo, 25. November – 18:00 Uhr

Theaterpädagogisches Begleitmaterial Die Wörterfabrik (PDF, 8 Seiten, 1.5 MB)

Kurzeinführung in der Klasse

Zur Vorbereitung auf den Theaterbesuch bietet die Theaterpädagogin Anita Zihlmann halbstündige Stückeinführungen im Klassenzimmer an. Dabei wird der Stückinhalt thematisiert, aber auch die Entstehung der Inszenierung und die beteiligten Künstler vorgestellt. Zudem werden die Schülerinnen und Schüler auf den Theaterbesuch im Allgemeinen vorbereitet und erhalten Anregungen für das Nachgespräch. Die Reservation kann direkt mit der Buchung des Theaterbesuchs gemacht werden.

zurück
Nach Oben