Navigation

Sprunglinks

zurück

Bruno Hächler

Kindergarten, 1. bis 4. Klasse

Mann singt mit einer Gitarre in der Hand Bild vergrössern
© Bruno Hächler

In Bruno Hächlers Liedern und Geschichten liegen Schalk und Poesie nahe beisammen. Er hat zahlreiche Bilderbücher geschrieben, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Für Kindergartenkinder und Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse liest er aus je zwei Kinderbüchern und zieht die Teilnehmenden stark in das Geschehen mit ein. Für Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse liest er aus dem Buch "Finn und das gelbe Unterseeboot". Ergänzend spielt und singt er eigene Lieder. Bruno Hächler ist freischaffender Kinderliedermacher und Kinderbuchautor.

Details

Orte

Stadtbibliothek Brugg

Daten 5. März 2019, vormittags
Adresse Zimmermannhaus
Vorstadt 17
5200 Brugg
www.stadtbibliothek-brugg.ch (öffnet in einem neuen Fenster)
Anmeldung/Kontakt Cécile Bernasconi

Tel. 056 441 84 61

Gemeindebibliothek Schinznach-Dorf

Daten 6. März 2019, vormittags
Adresse Gemeindehaus
5107 Schinznach-Dorf
www.bibliothek-schinznach.ch (öffnet in einem neuen Fenster)
Anmeldung/Kontakt Elena Kohler

Tel. 056 463 63 29

Zentrumsbibliothek Mutschellen

Daten 27. März 2019, vormittags
Adresse Bellikonerstrasse 210
8967 Widen
www.zbmutschellen.ch (öffnet in einem neuen Fenster)
Anmeldung/Kontakt Nicole Bernauer

Tel. 056 631 63 26

Gemeindebibliothek Wettingen

Datum
  • 04. März 2019, ganzer Tag
  • 11. März 2019, vormittags
  • 13. März 2019, vormittags
  • 21. März 2019, ganzer Tag
  • 22. März 2019, nachmittags
  • 25. März 2019, vormittags
  • 08. März 2019, vormittags
  • 15. März 2019, vormittags
Adresse Mattenstrasse 26
5430 Wettingen
www.wettingen.ch/bibliothek (öffnet in einem neuen Fenster)
Anmeldung Katrin Diab

Tel. 056 427 11 10

Stadtbibliothek Baden

Datum 22. Mai 2019 vormittags
Adresse Mellingerstrasse 19
5400 Baden
www.stadtbibliothek.baden (öffnet in einem neuen Fenster)
Anmeldung Nicole Stary

Tel. 056 200 83 21

Interview mit Susanne Keller, Leiterin Gemeindebibliothek Wettingen

Junge Frau mit kurzen, braunen Haaren schaut freundlich lächelnd nach vorne Bild vergrössern
© Susanne Keller

Susanne Keller gibt im Interview Einblick in das Angebot von Bruno Hächler, welches sie heuer in ihrer Bilbiothek in Wettingen im Programm hat..

Zu Beginn der Lesung erklärt Bruno Hächler häufig seinen Beruf und was er genau macht. Weiter zeigt er den Kindern, wie ein Buch entsteht und was es alles dazu braucht. Dies macht Bruno Hächler auf kindgerechte Art, damit die Unterstufenkinder seine Schilderungen auch nachvollziehen können.

Susanne Keller Gemeindebibliothek Wettingen

"Auf Buchfühlung" ist in eine neue Runde gestartet. Vom März bis Juni 2019 sind sieben Autorinnen und Autoren auf Lesetour in Aargauer Bibliotheken unterwegs. Wie ist das Projekt bei Ihnen angelaufen?

Bei uns lief das Projekt gut an. Die Planung war eine Herausforderung, aber schliesslich konnten wir alle Klassen terminlich zuteilen, die am Anlass teilnehmen wollten.

Was erwartet die Schülerinnen und Schüler bei einer Lesung in Ihrer Bibliothek?

In der Gemeindebibliothek Wettingen finden dieses Jahr ausschliesslich Lesungen mit Bruno Hächler statt. Er ist Kinderbuchautor und Liedermacher. Seine Lesungen sind eine Mischung aus Konzert und Geschichtenstunde - was sich natürlich perfekt ergänzt. Für die Schülerinnen und Schüler eine abwechslungsreiche Lesung, an der sie aktiv teilnehmen können.

Worin besteht der Mehrwert einer Lesung in der Bibliothek für Schülerinnen und Schüler? Was unterscheidet eine Lesung in der Bibliothek von einer Lesung in der Schule oder einem anderen Ort?

Vielen Kindern ist der Ort Bibliothek bekannt. Dies merkt man auch ihren Fragen an, häufig möchten sie wissen, ob sie im Anschluss noch Bücher ausleihen dürfen. Für die Bibliothek ist die Veranstaltungsreihe auf Buchfühlung aber auch eine Werbeplattform. Die Bibliothek wird bei einem solchen Anlass bei den Lehrpersonen wieder in den Fokus gerückt, und wir hoffen daraus schöpfen zu können.

Was können Schülerinnen und Schüler von einer Lesung im Rahmen von "Auf Buchfühlung" in den Schulalltag mitnehmen?

Mit den Lesungen soll die Lust an Geschichten geweckt werden. Die Kinder erfahren zudem, was ein Autor und Liedermacher ist. Nach dem Anlass verlassen die Kinder mit einem hoffentlich positiven Gefühl die Bibliothek und erzählen zuhause davon.

Wie können sich Schülerinnen und Schüler bei der Lesung einbringen?

Bruno Hächler animiert die Kinder bei den Liedern mitzusingen. Wenn er seine Geschichten vorliest, bezieht er die Kinder mit Fragen ein.

Was können Schülerinnen und Schüler bei einer Lesung alles über Literatur und das Metier des Schriftstellers erfahren?

Zu Beginn der Lesung erklärt Bruno Hächler häufig seinen Beruf und was er genau macht. Weiter zeigt er den Kindern, wie ein Buch entsteht und was es alles dazu braucht. Dies macht Bruno Hächler auf kindgerechte Art, damit die Unterstufenkinder seine Schilderungen auch nachvollziehen können.

zurück
Nach Oben