DSI-ZOF052 Klösterligasse 2, Klösterli, 1727 (Dossier (Denkmalschutzinventar))

Archive plan context


Ansichtsbild:
1/1

Identifikation

Signatur:DSI-ZOF052
Signatur Archivplan:ZOF052
Titel:Klösterligasse 2, Klösterli
Bezirk:Zofingen
Gemeinde:Zofingen
Adresse:Klösterligasse 2
Versicherungs-Nr.:183
Parzellen-Nr.:971
Grundbuch-Nr.:614
Koordinate E:2638495
Koordinate N:1237569
Situationsplan (AGIS):http://www.ag.ch/app/agisviewer4/v1/html/agisviewer.htm?config=agis_geoportal_fs.json&thema=185&scale=5000&basemap=base_landeskarten_sw&x=2638495&y=1237569

Typologie

Nutzung (Stufe 1):Profane Wohnbauten
Nutzungstyp (Stufe 2):Repräsentatives Wohnhaus, Villa
Epoche / Baustil (Stufe 3):Barock

Schutz / Status

Kantonale Unterschutzstellung (DSI):6/25/1949
Kategorie Inventar Kulturgüterschutz:A (nationale Bedeutung)
Kantonaler Schutzumfang:Integral

Dokumentation

Entstehungszeitraum:1727
Bau- und Nutzungsgeschichte:Der Name der Liegenschaft rührt von den sieben Töchtern des Michael Kellerhals (Besitzer im 16. Jh.) her. 1727 durch den Pfarrer Daniel Ringier-Suter erbautes, herrschaftliches Bürgerhaus mit Louis-XV-Ausstattung von 1783/84 (Stukkaturen, Tapeten, Loggienanbau, Schmiedeisenportal). Dachausbau (Lukarnen, liegende Fenster) Gesamtrestaurierung, Empire-Vestibule von Johann Daniel Osterrieth (zugeschreiben).
Beschreibung:Dreigeschossiger Bau unter Walmdach; streng symmetrisch gegliedert (fünf mal drei Achsen) durch Rechteck- und weniger hohe Stichbogenfenster im zweiten Obergeschoss (mit Schlusssteinen); markante Ecklisenen mit Quaderteilung; an der Garten(W)-Fassade Wappenallianz Ringier-Suter; eine Quadermauer umgibt den Garten, in die an der SW-Ecke ein steinernes Gartenhaus eingebaut ist; schmiedeisernes Gartenportal zwischen Sandsteinpfeilern mit Urnenaufsätzen (Kopien 1976); an der Nordseite hölzerne Loggia mit toskanischen Säulen auf gemauertem Unterbau. Im Innern Türen mit geschweiften Füllungen, Empire-Stuckaturen im Vestibül, bemalte Leinwandtapeten im EG (heute überspannt), Kachelofen von 1783.
Literatur:- Michael Stettler, Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau, Bd. 1, Basel 1948, S. 398-399.
Reproduktionsbestimmungen:© Kantonale Denkmalpflege Aargau
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
STC-ZOF052 Klösterli, 1760 (ca.)-1780 (ca.) (Dossier (Spezialinventare))
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://www.ag.ch/denkmalpflege/suche/detail.aspx?ID=27654
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
Online queries in archival fonds