DSI-MEL005 Kirchplatz, Röm.-kath. Stadtkirche, 1675 (Dossier (Denkmalschutzinventar))

Archive plan context


Ansichtsbild:
1/1

Identifikation

Signatur:DSI-MEL005
Signatur Archivplan:MEL005
Titel:Kirchplatz, Röm.-kath. Stadtkirche
Bezirk:Baden
Gemeinde:Mellingen
Adresse:Kirchplatz
Versicherungs-Nr.:33
Parzellen-Nr.:524
Grundbuch-Nr.:IR 1113
Koordinate E:2663088
Koordinate N:1252244
Situationsplan (AGIS):http://www.ag.ch/app/agisviewer4/v1/html/agisviewer.htm?config=agis_geoportal_fs.json&thema=185&scale=5000&basemap=base_landeskarten_sw&x=2663088&y=1252244

Typologie

Nutzung (Stufe 1):Sakrale Bauten und Anlagen
Nutzungstyp (Stufe 2):Kirche (röm.-kath.)

Schutz / Status

Unterschutzstellung Bund:6/14/1960
Kantonale Unterschutzstellung (DSI):11/3/1966
Kantonaler Schutzumfang:Integral

Dokumentation

Entstehungszeitraum:1675
Bau- und Nutzungsgeschichte:1675 neuerbaut. Der wiederverwendete spätgotische Käsbissenturm von 1523 steht seither frei nordöstlich der Kirche, da die neue Kirche um 90° gedreht in NW-SO-Richtung gebaut wurde.
Beschreibung:Im Turmerdgeschoss eh. viereckiger, kreuzgewölbter Chor (heute Taufkapelle) mit Sakramentshäuschen (1583) und Spätrenaissancemalerei. Die nordwestliche Schaufassade ist durch ein frühbarockes, skulptiertes Portal und reichgeschnitzte Turflügel ausgezeichnet, sowie durch symmetrisch angeordnete Fenster. Der fensterlose Dreieckgiebel ist durch ein Gurtband, zwei Lisenen und einen Uhraufsatz gegliedert; Eckquader; gerahmte Rundbogenfenster in den Seitenfassaden und gotisch wirkender Polygonalchor mit geschindeltem, haubenbekröntem Glockentürmchen auf dem Firstende.
Innen: flache Gipsdecke mit Spiegeln (seit 1972); im Chor Kreuzgewölbe, die Gewölberippen ruhen auf Konsolen, die von wappentragenden Putten gestützt werden; drei spätklassizistische Altäre (um 1820/30), am Hochaltar zwei Figuren (1677/79, von Johann Adam Widerkehr); Kanzel; frühbarockes Chorgestühl. Neu erworbene stilgerechte Kreuzwegstationen; In den Fenstern Kabinettscheiben von 1929/31 und 1675. Seit 1972 neue Orgel mit Rückpositiv; marmorierte Prospekte, neu gestaltete Empore.
Literatur:- Dokumentation zur Ausstellung Ortsmuseum Mellingen, 2001.
Reproduktionsbestimmungen:© Kantonale Denkmalpflege Aargau
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://www.ag.ch/denkmalpflege/suche/detail.aspx?ID=24138
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
Online queries in archival fonds