DSI-ENN004 Badstrasse, Oederlin-Trotte, 1688 (Dossier (Denkmalschutzinventar))

Archive plan context


Ansichtsbild:
1/1

Identifikation

Signatur:DSI-ENN004
Signatur Archivplan:ENN004
Titel:Badstrasse, Oederlin-Trotte
Bezirk:Baden
Gemeinde:Ennetbaden
Adresse:Badstrasse
Versicherungs-Nr.:1
Parzellen-Nr.:1816
Grundbuch-Nr.:460
Koordinate E:2665753
Koordinate N:1259476
Situationsplan (AGIS):http://www.ag.ch/app/agisviewer4/v1/html/agisviewer.htm?config=agis_geoportal_fs.json&thema=185&scale=5000&basemap=base_landeskarten_sw&x=2665753&y=1259476

Typologie

Nutzung (Stufe 1):Landwirtschaftliche Bauten
Nutzungstyp (Stufe 2):Weintrotte

Schutz / Status

Kantonale Unterschutzstellung (DSI):8/21/1989
Kantonaler Schutzumfang:Integral

Dokumentation

Entstehungszeitraum:1688
Bau- und Nutzungsgeschichte:Die Oederlin-Trotte, zu Füssen der berühmten Rebberge der Ennetbadener Goldwand gelegen, wurde spätestens um 1688 errichtet (Jahreszahl an der hinteren Zange des Trottbaums) und erhielt vermutlich 1769 (Jahreszahl am Kachelofen des Trottmeisterstübchens) ihr heutiges Aussehen.
Beschreibung:Grossförmiger, schlichter, gemauerter Rechteckbau, der quer zum Hang gestellt ist und unter einem steil durchlaufenden Satteldach ruht. Strassenseitige Trauffassade mit straffer Fenstergliederung und mächtigem Mitteltor; die beiden Giebel mit rein konstruktivem Fachwerk. Der geräumige Trottbaum, von einem offenen Sparrendach mit Aufschieblingen und mittleren Stuhlsäulen überdeckt, birgt eine völlig intakte und noch funktionstüchtige Baumpresse aus dem 17./18. Jh. (13 m langer Trottbaum von ca. 1 m Durchmesser). Letzte in situ erhaltene Trotte des Kantons.
Literatur:Die Bauernhäuser des Kantons Aargau, 1996, S. 395 ff..
Reproduktionsbestimmungen:© Kantonale Denkmalpflege Aargau
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://www.ag.ch/denkmalpflege/suche/detail.aspx?ID=22230
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it
Online queries in archival fonds