zurück

AZ-Leserwanderung

Im Aargau beteiligen sich die kantonalen Kulturinstitutionen an der nationalen Kampagne zum "Europäischen Jahr des Kulturerbes" und laden die Aargauer Bevölkerung ein, ihr kulturelles Erbe in den Dörfern, Städten und Regionen neu zu entdecken.

Start
Ende
Ort Villnachern-Bözberg-Effingen

Über den Bözberg: Auf den Spuren der Römer

Römische Radspuren im Fels.
Foto: Kantonsarchäologie Aargau, Béla Polyvás; © Kanton Aargau

Die Redaktion der Aargauer Zeitung wandert jedes Jahr zusammen mit Leserinnen und Lesern sowie prominenten Gästen durch den Aargau. Anlässlich des Kulturerbejahres 2018 führen zwei Wanderungen auf archäologischen Spuren durch wenig bekannte Gebiete des Aargaus − getreu dem Motto "Den Aargau neu entdecken": www.ag.ch/kulturerbe2018

Familienwanderung

In Begleitung von römischen Legionären überqueren wir den seit mindestens 2000 Jahren begangenen Passübergang über den Bözberg. Unter kundiger Führung werden dabei kaum bekannte historische Wege und archäologische Fundstellen entdeckt, Rätsel gelöst − und wer will, kann zum Abschluss eine echte Römerwurst probieren. Die Kinder können sich danach in einer Fotosession mit den Legionären ablichten lassen und die römische Alltagswelt spielerisch entdecken. Als Souvenir gibt’s für jedes Kind ein Überraschungspäckli.

Highlights

  • Passübergang Bözberg
  • Legionäre
  • Rätsel lösen
  • Römerwurst essen
  • Fotosession mit Legionären und römische Alltagswelt entdecken

Detailinformationen

RouteVillnachern-Bözberg-Effingen
Kleidungder Witterung angepasst
Weitere Infosfolgen
LinkAZ-Leserwanderung (öffnet in einem neuen Fenster)
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück