zurück

Zu Gast bei Konservator Matthias Baumann

Im Aargau beteiligen sich die kantonalen Kulturinstitutionen an der nationalen Kampagne zum "Europäischen Jahr des Kulturerbes" und laden die Aargauer Bevölkerung ein, ihr kulturelles Erbe in den Dörfern, Städten und Regionen neu zu entdecken.

Start
Ende
Ort4665 Oftringen

75 Jahre Kantonale Denkmalpflege Aargau

Ortsmuseum Oftringen, Alter Löwen und Hochstudhaus. Bild vergrössern
Ortsmuseum Oftringen, Alter Löwen und Hochstudhaus. © http://de.academic.ru/pictures/dewiki/79/Ortsmuseum_Oftringen.jpg

2018 blickt der Kanton Aargau auf 75 Jahre Denkmalpflege zurück. Die "Verordnung über den Schutz von Altertümern und Baudenkmälern" schuf 1943 erstmals eine rechtliche Grundlage, um die vielfältige Denkmälerlandschaft unseres Kantons für die kommenden Generationen zu sichern.

2018 findet gleichzeitig das Europäische Kulturerbejahr statt, im Aargau unter dem Motto "Den Aargau neu entdecken": www.ag.ch/kulturerbe2018

Das Zusammenfallen der beiden unterschiedlichen, inhaltlich aber eng verbundenen Anlässe bietet für den Kanton Aargau eine einzigartige Gelegenheit, die Menschen in unserem Kanton für das gebaute Erbe zu begeistern. Die Kantonale Denkmalpflege Aargau ist 2018 in sechs exemplarischen Baudenkmälern zu Gast.

Konservator Matthias Baumann begrüsst Sie im Alten Löwen / Ortsmuseum in Oftringen. Es freut uns, Sie am fünften von sechs Anlässen begrüssen zu dürfen!

Detailinformationen
WoHochstudhaus und Alter Löwen, Dorfstrasse 27/29, 4665 Oftringen
ÖVAb Haltestelle "Oftringen, Obristhof" 5 Min. Fussweg.
AnmeldungKeine Anmeldung erforderlich.
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück