zurück

Was trägt in seelischen Nöten?

Eine Veranstaltung im Rahmen der 4. Aktionstage Psychische Gesundheit im Aargau

Start
Ende
OrtBullingerhaus, Jurastrasse 13; 5000 Aarau

Im Rahmen des Evangelischen Theologiekurses und Palliative Care ist dieser Abend offen für ein breit interessiertes Publikum. Die Themenabende haben zwei Teile: den Vortrag und das anschliessende Café TheoPhilo, in dem das Gehörte diskutiert und argumentativ bedacht wird. Ziel ist, dass alle Teilnehmenden zu einer eigenen Meinung finden.

Was trägt in seelischen Nöten?

Was tun, wenn die Seele verletzt ist und man sich einfach nach Stille, Abgeschiedenheit und Heilung sehnt? Was man niemandem sagen kann oder will – kann man das beten? Antje Sabine Naegeli kennt solche Situationen aus eigener Erfahrung und ermutigt dazu, unseren Emotionen Raum zu geben. Dabei kann das Gebet helfen.

Anmeldung und weitere Informationen

Keine Anmeldung erforderlich.

Veranstalter

  • Aargauer Landeskirchen

Mehr Informationen zu den 4. Aktionstagen Psychische Gesundheit im Aargau sowie das vollständige Programm finden Sie hier:

www.ag.ch/aktionstage

  • Departement Gesundheit und Soziales
  • Extern
zurück