zurück

Älter werden – Fluch oder Segen?

Eine Veranstaltung im Rahmen der 4. Aktionstage Psychische Gesundheit im Aargau

Start
Ende
OrtKultur- und Kongresshaus Aarau (KUK); 5000 Aarau

Pro Senectute Aargau, die Reformierte und die Römisch-Katholische Landeskirche sowie das Departement Gesundheit und Soziales laden Sie anlässlich des "Tags der älteren Menschen" zur Diskussion über die schönen und schwierigen Seiten des Älterwerdens ein.

Über die Frage, wie der Einzelne und wie die Gesellschaft die Herausforderung meistert, diskutieren Eveline Widmer-Schlumpf, Alt Bundesrätin und Präsidentin Pro Senectute Schweiz, Karin Bertschi, SVP-Grossrätin, und Tinu Heiniger, Musiker, unter der Leitung von Reto Brennwald.

Anmeldung und weitere Informationen

Informationsstände "Rund ums Alter(n)" ab 09:00 Uhr und während des Apéros.

Anmeldungen bis 24. September 2017 an oder Tel. Nr. 062 837 50 70. Weitergehende Informationen finden Sie unter www.ag.prosenectute.ch (öffnet in einem neuen Fenster).

Veranstalter

  • pro senectute
  • Aargauer Landeskirchen

Mehr Informationen zu den 4. Aktionstagen Psychische Gesundheit im Aargau sowie das vollständige Programm finden Sie hier:

www.ag.ch/aktionstage

  • Departement Gesundheit und Soziales
  • Extern
zurück