zurück

Lesung "Abgestempelt & aufgefangen"

Start
Ende
OrtAargauerplatz; 5000 Aarau

Die Kantonsbibliothek und der Vissivo Verlag laden Sie zur Buchpräsentation von "Abgestempelt & aufgefangen" ein. Am anschliessenden Podiumsgespräch diskutieren Fachleute über das Thema "Aktuelle sozialpädagogische Herausforderungen".

Der Autor Yves Baer hat im Buch "Abgestempelt & aufgefangen" 140 Jahre gelebte und erlebte Frauen- und Fürsorgegeschichte zusammengetragen. Durch akribische Archivarbeit und Interviews mit Betroffenen und Involvierten entstand eine umfassende Dokumentation.

Programm

Begrüssung & EinleitungAndrea Voellmin
Leiterin Bibliothek und Archiv Aargau
Abgestempelt & aufgefangen:
Von gefallenen Mädchen zu jungen Frauen mit Perspektiven
Yves Bär
Freischaffender Autor
Die Transmission und das UnsagbareCristina C. Burckas
Psychoanalytikerin, Autorin
Podiumsgespräch zum Thema "Aktuelle sozialpädagogischen Herausforderungen"Mit Cristina C. Burckas, Yves Bär und Sergio Devecchi, Präsident Stiftung Hirslanden.
Es moderiert Dr. Marc Philip Seidel, Verleger, VISSIVO Verlag

Detailinformationen

Eintritt:Kostenlos, inkl. Apéro
Anmeldung:Per Mail an
Spontane Besucherinnen und Besucher sind selbstverständlich herzlich willkommen.
Verlag und Buch:
  • Departement Bildung, Kultur und Sport
zurück