zurück

"Wir sind viel mehr, als ihr denkt"

Eine Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Aktionstage Psychische Gesundheit im Aargau

Start
Ende
OrtKino Odeon; 5200 Brugg

Auch Kinder erleben als Angehörige die Veränderungen des psychisch erkrankten Elternteils mit. Häufig müssen sie sich mit einer veränderten Familiensituation zurechtfinden. Sehr eindrücklich hat Andrea Rothenburg in ihrem 45-minütigen Kinofilm (2017): "Wir sind hier!" Kinder von psychisch erkrankten Eltern zu Wort kommen lassen.

All die verschiedenen Erfahrungen dieser Kinder aus dem Film und mögliche Auswirkungen auf ihr Erwachsenwerden möchten wir dann in einer anschliessenden Podiumsdiskussion diskutieren. Es werden sich dazu Fachpersonen und Personen, welche als Kinder ebenfalls mit einem Elternteil mit psychischer Erkrankung aufgewachsen sind oder als Elternteil betroffen waren, austauschen. Moderiert wird das Podium durch Dr. Ursula Davatz, Psychiaterin aus Baden.

Anmeldung und weitere Informationen

Falls eine Kinderbetreuung gewünscht wird, bitten wir um Anmeldung bis 19.9.2018 im Kino Odeon: Tel . 056 450 35 65 oder

Veranstalter

  • Psychiatrische Dienste Aargau AG
  • HotA Hometreatment Aargau
  • anker – Verein für psychisch Kranke Aargau
  • SelbsthilfeZentrum Aargau
  • VASK Aargau

Mehr Informationen zu den diesjährigen Aktionstagen Psychische Gesundheit im Aargau sowie das vollständige Programm finden Sie hier:

www.ag.ch/aktionstage

  • Departement Gesundheit und Soziales
  • Extern
zurück