zurück

Gesund im Alter

Eine Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Aktionstage Psychische Gesundheit im Aargau

Start
Ende
OrtFachhochschule Nordwestschweiz FHNW; 5200 Brugg

Auch heute noch wird das Altern als ein unvermeidliches Übel wahrgenommen, als Nachlassen körperlicher und geistiger Kräfte und als Verlust von Lebenskraft, geliebten Menschen, sozialem Status und Anerkennung. In einer Gesellschaft, die Selbstbestimmung zum höchsten Gut erkoren hat, hängt zufriedenes oder gar glückliches Altern aber stark von der Möglichkeit ab, ein autonomes Leben zu führen. Selbstbestimmung setzt aber den Erhalt der geistigen Fähigkeiten und des emotionalen Gleichgewichts voraus. Die grösste Bedrohung für eine selbstbestimmte Lebensweise und für ein glückliches Altern stellt somit die Entwicklung einer psychischen Krankheit und insbesondere einer Demenz oder Depression dar. Was liegt in unserer Macht, um solche Alterserkrankungen zu vermeiden und glücklich alt zu werden?

Anmeldung und weitere Informationen

Anmeldung bis am 5. September unter:

Veranstalter

  • Psychiatrische Dienste Aargau AG

Mehr Informationen zu den diesjährigen Aktionstagen Psychische Gesundheit im Aargau sowie das vollständige Programm finden Sie hier:

www.ag.ch/aktionstage

  • Departement Gesundheit und Soziales
  • Extern
zurück