zurück

Das Leben beenden

Eine Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Aktionstage Psychische Gesundheit im Aargau

Start
Ende
OrtVilla Boveri, Gartensaal; 5400 Baden

Was hat Suizidprävention mit Palliative Care zu tun?
Am Weltsuizidpräventionstag lädt das Suizid-Netz Aargau zu einem Podiumsgespräch mit Frau Dr. theol. Ruth Baumann-Hölzle, Institutsleiterin Stiftung Dialog Ethik, Herrn Dr. med. Roland Kunz, Palliativmediziner und Geriater, und Herrn Prof. Dr. med. Wolfram Kawohl, Klinikleiter und Chefarzt Psychiatrie und Psychotherapie in den Psychiatrischen Diensten Aargau, ein.

In diesem Gespräch interessiert uns, wie wichtig der menschliche Draht ist, um Dazugehörigkeit zu ermöglichen und was das Gefühl, sich als Last für sich und andere zu begreifen, reduzieren kann. Palliative Care hat auch das Ziel, auf das verbleibende Leben zu fokussieren, durch gezielte Interventionen die Lebensqualität zu verbessern.

Anmeldung und weitere Informationen

Veranstalter

  • Suizid-Netz Aargau
  • Tel. 143

Mehr Informationen zu den diesjährigen Aktionstagen Psychische Gesundheit im Aargau sowie das vollständige Programm finden Sie hier:

www.ag.ch/aktionstage

  • Departement Gesundheit und Soziales
  • Extern
zurück